Aktuelle Neuigkeiten:

Luis auf Schanzen-Tournee: beim Weltcup-Finale 2016 in Planica, Teil II

Umbau der Heini-Klopfer-Schanze startet

Luis auf Schanzen-Tournee: beim Weltcup-Finale 2016 in Planica, Teil I

Ljubno knackt in Zukunft die 100-Meter-Marke

Letzte Umbauphase der Weltcupschanze in Zao abgeschlossen

mehr



Letzte Updates:

24.05.2016

POL-RDąbrowica   NEW!

08.05.2016

SLOPlanica

06.05.2016

NOR-08Skien

24.04.2016

POL-SWisła

SWEFalun

GER-STHasselfelde   NEW!

21.04.2016

GER-SNOberwiesenthal

GER-BYOberstdorf

AUT-KVillach

AUT-STRamsau

AUT-VTschagguns

AUT-TSeefeld

AUT-OOHinzenbach

20.04.2016

AUT-TStams

02.04.2016

GER-BYBuchenberg

mehr




Werbung:





Partner:










Zufalls-Schanze:

KAZ Almaty
Gorney Gigant

K125, K95, K60, K40

Specials:

Projekte
Skiflugweltrekorde
Größte Schanzen der Welt
Olympiaschanzen
Weltmeisterschafts-Schanzen
Junioren-WM-Schanzen
Universiade-Schanzen
Luis auf Schanzen-Tournee

Nächste Wettkämpfe:

ALL | M-WC | M-SGP | M-COC | M-FIS | L-WC | L-SGP | L-COC | L-FIS | NC-WC | NC-SGP | NC-COC | NC-FIS | OWG | WSC | SFWC | JUN | NAT

01.07.16: COC SLO HS109 Kranj
02.07.16: FIS AUT HS98 Villach
02.07.16: L-FIS AUT HS98 Villach
02.07.16: COC SLO HS109 Kranj
03.07.16: L-FIS AUT HS98 Villach
03.07.16: FIS AUT HS98 Villach
08.07.16: COC RUS HS140 Esto-Sadok
09.07.16: L-FIS POL HS106 Szczyrk
09.07.16: COC RUS HS140 Esto-Sadok
09.07.16: FIS POL HS106 Szczyrk

Letzte Wettkämpfe:

ALL | M-WC | M-SGP | M-COC | M-FIS | L-WC | L-SGP | L-COC | L-FIS | NC-WC | NC-SGP | NC-COC | NC-FIS | OWG | WSC | SFWC | JUN | NAT

20.03.16: WC-SF SLO HS225 Planica
20.03.16: NC-COC RUS HS140 Chaykovskiy
19.03.16: WC-SF-T SLO HS225 Planica
19.03.16: NC-COC RUS HS140 Chaykovskiy
18.03.16: WC-SF SLO HS225 Planica
17.03.16: WC-SF SLO HS225 Planica
13.03.16: WC GER HS142 Titisee-Neustadt
13.03.16: NC-COC GER HS140 Klingenthal
13.03.16: COC RUS HS140 Chaykovskiy
12.03.16: COC RUS HS140 Chaykovskiy
12.03.16: WC GER HS142 Titisee-Neustadt
12.03.16: FIS CZE HS100 Harrachov


StartseiteStartseite


Letzte Schanzenrekorde:

02.05.2016: POL HS 40 Wisła, Nowy kompleks skoczni narciarskich Centrum
39,5 m Joanna Kil POL
02.05.2016: POL HS 20 Wisła, Nowy kompleks skoczni narciarskich Centrum
19,0 m Paulina Cieślar POL
02.05.2016: POL HS 20 Wisła, Nowy kompleks skoczni narciarskich Centrum
19,0 m Paulina Cieślar POL
02.05.2016: POL HS 10 Wisła, Nowy kompleks skoczni narciarskich Centrum
11,0 m Sara Tajner POL
02.05.2016: POL HS 10 Wisła, Nowy kompleks skoczni narciarskich Centrum
11,0 m Karolina Kiraga POL

mehr

Neueste Artikel:

04.05.2016: Luis auf Schanzen-Tournee: beim Weltcup-Finale 2016 in Planica, Teil II

Nach einem gelungenen Auftakt und einem strammen Marsch in Teil I des diesjährigen Planica-Berichts von unserem Kolumnisten Luis Holuch geht es nun in Teil II um den Team-Wettkampf, der traditionell am Planica-Samstag stattfand. Und das ist noch nicht alles: es erwartet euch demnächst noch der dritte Teil. Seid also gespannt und habt viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe von "Luis auf Schanzen-Tournee"!

03.04.2016: Umbau der Heini-Klopfer-Schanze startet

Anfang April werden die Modernisierungsarbeiten an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf beginnen. Bis zum Winter wird die Schanze wieder wettkampftauglich gemacht und vergrößert, um 2018 die Skiflug-WM ausrichten zu können.

28.03.2016: Luis auf Schanzen-Tournee: beim Weltcup-Finale 2016 in Planica, Teil I

Die Saison 2015/2016 ist vorbei, auch für unseren Kolumnisten Luis Holuch. Aufgrund seines sich dem Ende neigenden Studiums ist Luis reisetechnisch kürzer getreten, ließ es sich aber dennoch nicht nehmen, beim Weltcup-Finale in Planica zu sein. Wie gewohnt berichtet er auf skisprungschanzen.com von seinen Erlebnissen, dieses Mal mit dem ersten von zwei Teilen. Wir wünschen wie immer viel Vergnügen beim Lesen!

02.02.2016: Ljubno knackt in Zukunft die 100-Meter-Marke

Im sonst stillen und beschaulichen Örtchen Ljubno ob Savinji in Slowenien herrschte im vergangenen halben Jahr reger Betrieb: die altehrwürdige Logarska Dolina-Normalschanze wurde abgerissen und der Hügel frei für den Bau einer neuen Schanze gemacht. Nun steht die neue Anlage und ist bereit für die in knapp zwei Wochen stattfindenden Weltcups der Damen. Skisprungschanzen.com hat erste detaillierte Informationen zur neuen Normalschanze, die deutlich größer sein wird als die alte.

17.12.2015: Letzte Umbauphase der Weltcupschanze in Zao abgeschlossen

Der Umbau der Damen-Weltcupschanze im Japanischen Zao ist beendet. Die frisch renovierte und vergrößerte K95 hat bereits den ersten Schnee gesehen und ist somit für die Weltcupspringen am 22. und 23. Januar (Freitags und Samstags) bereit. Das Skisprungschanzen-Archiv berichtet über die Details des Umbaus und liefert frisches Bildmaterial aus Japan.

Werbung:

SEIL-FREY Schneehaltesystem

Neueste Kommentare:

Schanzen: POL Karpacz (Karpatka)

Emu schrieb am 11.05.2016 23:28:

Lage der Schanze

Eigentlich beginnt der Anlauf NICHT auf dem Hausdach. Es gibt etwa 30-40 Zentimeter Abstand zwischen der Schanze und dem Haus. ;) Oder so etwas - ich habe keinen "Maß in Augen", außerdem habe ich die Schanze vor vielen Jahren bestiegen.

Schanzen: GER Bad Lobenstein

Hans-Jürgen Brandt schrieb am 09.05.2016 18:47:

Schanzenrekord?

Ich kann mich aus meiner Jugend in Lobenstein erinnern, dass ein Lesser (Vorname unbekannt) mit 58 m Schanzenrekordhalter war. Kann das jemand vom WSV Bad Lobenstein bestätigen?
Damals fanden jedes Jahr die Geraer Bezirksmeisterschaften u. a. in den nordischen Skidisziplinen im Koseltal mit den 3 bzw. 4 Anlagen (von der jetzt als K 27 benannten sprang ich auch zweimal bei den Schulmeisterschaften der Lobensteiner EOS 1965).

Schanzen: ITA Cortina d`Ampezzo

Hans-Jürgen Brandt schrieb am 09.05.2016 18:38:

Ein trauriger Anblick

Ich habe bei einem Dolomitenurlaub heute die Olympiaschanze von 1956 besucht, um den Ort des Medaillensprungs von DDR-Idol Harry Glas einmal live zu sehen. Es ist traurig, wie der einstmals schöne Bakken dahinsiecht. Vielleicht wird ja das Skispringen in Italien wieder einmal so populär (und finanzierenswert) wie zu früheren Zeiten!?

Schanzen: GER Wiesbaden-Rambach

Glessmann schrieb am 09.05.2016 14:03:

fehlerhafte Angaben

Die Karte zeigt eine Adresse in Rambach und nicht die Lage der Sprungschanze am Kellerskopf. Desweiteren fließt durch Rambach immer noch der Rambach und nicht der Salzbach.

Schanzen: NOR Skien (Gulset Idrettspark)

Thore schrieb am 03.05.2016 00:52:

New status

All the hills are now up to date and have plastic matting.

Schanzen: GER Ruhla (Alte Ruhl)

Klaus Deschner schrieb am 29.04.2016 13:48:

Skispringen in Rula am 31.10.1990

Hallo an alle Freunde des Ski Springens, am 31.10.1990 wurden wir vom Ski Club Rhula eingeladen zum Skisprung Wettkampf, Wir vom Ski Club Katzenbuckel-Eberbach haben uns auf den langen Weg gemacht und uns auf den Wettkampf gefreut. Wir verbrachten dort ein schönes unvergessliches Wochenende dank der freundlichen Aufnahme und tollen Kameradschaft. Ich wünsche dem Ski Club Ruhla alles Gute und Schi Heil.
Gruß Klaus Deschner

Schanzen: CAN Banff

Joseph Frost schrieb am 28.04.2016 10:49:

Calgary '88

During my visit to Calgary Olympics in '88from Australia I spend few days skiing at Norquay resort and while having a smoke on the referee tower of the ski jump there he was!"EDDY THE EAGLE" climbing up the hill with his skis. There was hardly a soul at the resort so I offered to carry his skis up on the chair lift and ski with them down on my shoulders to the top of the inrun, it was some 2km down hill run. Even help him to clean his glasses and goggles with my hanky. Great memory meeting him, nice guy and really enjoyed the latest movie on his effort. Now at 63, I still dream about the sport I was very much involved back in my homeland and active jumping on 37m hill with plastic matting in Bratislava/Koliba, '67-70, even managed to brake my leg on the hill in '69, but strait back next winter dispite Dr. NO MORE JUMPING recommendation!

mehr



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2015
www.skisprungschanzen.com