Aktuelle Neuigkeiten:

FIS-Schanzen-Komitee passt Regel an: Höhere Sicherheit beeinflusst Schanzengrößen

Pragelato: Ende der Olympiaschanzen von 2006 naht

Luis auf Schanzen-Tournee: der Traum von Fliegen - wird (vielleicht) bald wahr

Luis auf Schanzen-Tournee: beim Damen-Weltcup in Oberstdorf - Premieren über Premieren

Neu im Statistik-Bereich: Personal Best-Liste für Skispringerinnen

mehr



Letzte Updates:

15.10.2017

SVKKráliky   NEW!

10.10.2017

CZE-ZLeskové   NEW!

SVKRužomberok

SVKRužomberok   NEW!

SVKRužomberok   NEW!

SVKKráliky

GER-STWernigerode

08.10.2017

AUT-STEisenerz

SLOLjubljana

USA-AKAnchorage

27.09.2017

GER-BYTraunstein

21.09.2017

GER-BYOberstdorf

18.09.2017

SUIKandersteg

16.09.2017

USA-WIWisconsin Rapids

08.09.2017

RUSChaykovskiy

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

ESTOtepää

Tehvandi

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Tehvandi:

Schanzengröße: HS 100
K-Punkt: 90 m
Schanzenrekord: 102,0 m (Artti Aigro EST, 27.02.2013)
102,0 m (Artti Aigro EST, 26.03.2017, N-EST)
Sommerrekord: 102,0 m (Siim-Tanel Sammelselg EST, 03.10.2009)
Frauenrekord: 101,5 m (Sara Takanashi JPN, 25.01.2011, L-JWSC)
Gesamthöhe: 111,4 m
Turmhöhe: 54,68 m
Tischneigung: 11°
Aufsprungneigung: 34°
Baujahr: 2007
Status: in Betrieb
Matten: ja
Schanzengröße: HS 76
K-Punkt: 70 m
Schanzenrekord: 75,5 m (Jaan Jüris EST, 13.03.2003)
Tischneigung: 11°
Aufsprungneigung: 35°
Baujahr: 1968
Umbauten: 1993-94
Status: abgerissen
Matten: ja
Weitere Schanzen: nein
Verein: Otepää Spordiklubi

nach oben

Geschichte:

In Otepää, dem Wintersportzentrum Estlands, wurde am 14.01.1968 die K70-Mattenschanze im Tehvandi-Trainingszentrum eröffnet. Der Schanzenrekord betrug 78,5 m von Sergei Ponda, ehe die Schanze 1993/94 renoviert wurde. Dort trainieren hauptsächlich die estischen Springer und internationale Wettkämpfe waren selten, während der Langlauf-Weltcup alljährlich Station in Otepää macht.
Um dies zu verbessern und evtl. auch einmal eine Nordische Junioren-WM ausrichten zu können, wurde 2001 mit den Planungen für eine neue K90-Schanze begonnen. Mit Hilfe privater Spenden und europäischer Unterstützung konnte dieses Projekt 2006 dann in die Tat umgesetzt werden. Am 18. Januar 2008 wurde die neue Mattenschanze mit Kera­mik­spur, Flutlicht und Schneekanonen, an deren Anlaufturm außerdem eine 33-Meter-Kletterwand angebracht wurde, eröffnet.
Wenig später wurde die bisherige K70-Schanze abgerissen, da sie marode war. Falls sich der estnische Skiverband nach der erfolgreichen Junioren-WM 2011 auch um die Ausrichtung einer Nordischen Ski-WM bewerben sollte, ist eine Erweiterung des Schanzenkomplexes um K120, K70 und K50 geplant.

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:

Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   Svein   schrieb am 29.02.2012 um 09:36:

Hill Rekord

Jarl Riiber, Heming, Norway, 100,5 meter, Nordic junior comp.
http://www.suusaliit.ee/static/events/2832_120224_SH_ind_protokoll.pdf

1)   Artur   schrieb am 28.01.2011 um 17:37:

Otepaa K90 - Hill record

Hill record: 99,5 m (Markus Schiffner AUT, 2011-01-28, JWSC)

http://www.skokinarciarskie.pl/aktualnosci/8824,MSJ_Fin_i_Austriak_wygrywaja_treningi_Byrt_piaty_i_16-ty

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2016
www.skisprungschanzen.com