Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.06.2024

POL-SGilowice

POL-KSułkowice

POL-KAndrychów

POL-SWisła

GER-SNBad Brambach

GER-THDermbach

GER-SNDresden

RUS-CMoskva

SVKVysoké Tatry   NEW!

SVKVysoké Tatry   NEW!

USA-MIIron Mountain

SVKPartizánske   NEW!

SVKLiptovský Mikuláš   NEW!

USA-WIMadison

NOR-46Førde

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



FINFIN-OLRaahe

Kytola

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Kytola:

K-Punkt: 17 m
Männer Winter Schanzenrekord: 18,0 m (Jari Kettukangas FIN, 1999)
18,0 m (Marko Kinnunen FIN, 1999)
Weitere Schanzen: K7
Matten: nein
Baujahr: 1992
Jahr des Abbruchs: 2010
Status: abgerissen
Koordinaten: 64.591261, 24.606622 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die Kytola-Schanze in Raahe wurde 1992 von Jugendlichen gebaut. Da sie mit der Zeit immer mehr verfiel und gefährlich wurde, wurde sie Ende April 2010 gesprengt.

nach oben

Schanzenrekorde K17 (Männer):

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com