Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

03.06.2020

CZE-TKozlovice

02.06.2020

AUT-VHittisau   NEW!

GER-SNGrüna

GER-SNEilenburg

GER-BYBodenmais

AUT-VBezau

CZE-TNýdek

ESTTallinn

01.06.2020

GER-BYBad Feilnbach

AUT-STMurau

POL-SGilowice

POL-KChochołów

31.05.2020

AUT-KVelden

AUT-KVelden

30.05.2020

AUT-STBad Mitterndorf

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



SLOCelje

Petriček

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Skakalnica Julius Kugy:

K-Punkt: 35 m
Männer Winter Schanzenrekord: 32,0 m (Arne Guttormsen NOR, 05.02.1933)
Matten: nein

Skakalnice v Liscah na Petričku:

K-Punkt: 20 m
Weitere Schanzen: K15
Matten: ja
Weitere Schanzen: nein
Baujahr: 1933
Genutzt bis: ca. 1990
Status: abgerissen
Verein: NSK Toper Celje

nach oben

Geschichte:

Am 5. Februar 1933 wurde in Petriček, einem Ortsteil von Celje, eine neue Skisprungschanze eingeweiht. Die Schanze wurde nach dem slowenischen Alpinisten Dr. Julius Kugy benannt. 1935 fand dort sogar ein Nachtspringen statt.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Schanzenareal wiederbelebt und zeitweise gab es dort sogar zwei Schüler-Mattenschanzen, die jedoch seit den 1990er Jahren nicht mehr genutzt werden können. Der lokale Skiclub NSK Toper Celje besitzt daher im Moment keine eigenen Schanzen, ist aber trotzdem in der Nachwuchsförderung aktiv und bestrebt das Schanzenareal in Petriček wieder zu reaktivieren.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com