Aktuelle Neuigkeiten:

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 geht voran

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

04.04.2020

JPN-20Hakuba

JPN-01Hakodate

JPN-01Haboro

JPN-31Daisen

JPN-01Engaru

JPN-01Asahi (Hokkaido)

JPN-01Niki   NEW!

JPN-01Monbetsu   NEW!

JPN-01Pippu   NEW!

JPN-01Nayoro   NEW!

JPN-01Rusutsu   NEW!

JPN-01Kitami   NEW!

JPN-05Ōdate   NEW!

JPN-05Kazuno   NEW!

JPN-01Kyogoku

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



ROUValea Strâmbă

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Trambulină Harghita:

Schanzengröße: HS 76
K-Punkt: 70 m
Männer Winter Schanzenrekord: 75,5 m (Ryszard Guńka POL, 03.03.1985)
Status: außer Betrieb
K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 34,0 m (Andrei Balazs ROU, 24.02.2019)
Weitere Schanzen: K15
Umbauten: 2015
Status: in Betrieb
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Verein: CS Dinamo Braşov, SK Tekerőpatak Kútfő

nach oben

Geschichte:

In Valea Strâmbă (ungarisch: Gyergyótekerőpataki) bei Braşov im Kreis Harghita stand mit der K70 die ehemals zweitgrößte Schanze Rumäniens. Im März 1985 fand dort das Normalschanzen-Springen der internationalen Winter-Spartakiade statt und bis Mitte der 2000er Jahre wurden in Valea Strâmbă auch regelmäßig rumänische Meisterschaften veranstaltet.
Die Jugendschanzen wurden im Herbst 2015 durch den Sportclub Tekerőpatak Kútfő renoviert und sind seither im Winter regelmäßig in Betrieb.

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   borek99   schrieb am 15.01.2012 um 16:59:

Error

Information about record at this ski jump at Polish Wikipedia doesn't have any sources, so can't be use as source here. Somebody write it, but it is most likely only joke, because nobody else can provide this result!

1)   Eric2022   schrieb am 14.01.2012 um 12:30:

Laut polnischer Wikipedia hat die K 70 den HS 76 und der Schanzenrekord beträgt 77,5 m, gehalten vom Rumänen Vurtij Liskov:http://pl.wikipedia.org/wiki/Valea_Stramba bei Rumänien, wo die größten Schanzen Rumäniens aufgeführt sind, muss diese Schanze als zweitgrößte Rumäniens ergänzt werden.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com