Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.05.2024

AUT-OOBad Goisern

AUT-THopfgarten im Brixenthal   NEW!

GER-THBiberau-Biberschlag

AUT-SStrobl   NEW!

AUT-NOTernitz   NEW!

AUT-STMitterbach am Erlaufsee   NEW!

NOR-42Grimstad   NEW!

NOR-34Åsvang   NEW!

NOR-30Fredrikstad   NEW!

NOR-30Lier   NEW!

NOR-30Lunner   NEW!

RUS-PLeninskaya Iskra

GER-BBRauen

16.05.2024

FIN-ESSarvitaipale   NEW!

FIN-ESElimäki   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-TRuczynów

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Real Logistics Ruczynów Arena:

Schanzengröße: HS 8
K-Punkt: 7 m
Männer Weitester Sprung: 8,0 m (Dawid Kaszuba POL, 09.07.2022, inSJders)
Männer Winter Schanzenrekord: 7,0 m (Kacper Seremak POL, 22.01.2023)
Männer Sommer Schanzenrekord: 8,0 m (Dawid Kaszuba POL, 17.06.2023, inSJders)
8,0 m (Dawid Kaszuba POL, 17.06.2023, inSJders)
8,0 m (Wiktor Węgrzynkiewicz POL, 17.06.2023, inSJders)
8,0 m (Dawid Kaszuba POL, 17.06.2023, inSJders)
8,0 m (Paweł Toborek POL, 17.06.2023, inSJders)
8,0 m (Dawid Kaszuba POL, 17.06.2023, inSJders)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 6,3 m (Joanna Szwab POL, 17.06.2023, inSJders)
Gesamthöhe: 13 m
Turmhöhe: 8,15 m
Anlauflänge: 10 m
Tischneigung: 10,5°
Baujahr: 2021
K7 (2021-...)K4 (2019-2021)

Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 2019
Umbauten: 2021
Status: in Betrieb
Koordinaten: 50.479484, 20.838933 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die Skisprungschanze im Dorf Ruczynów in der Nähe von Busko-Zdrój ist ein reines Basisprojekt des Skisprungenthusiasten Mateusz Seremak. Inspiriert von der kleinen mobilen Schanze in Nähe der Flugschanze in Planica machte sich Seremak zusammen mit seinem Sohn Kacper daran, eine ähnliche Anlage direkt neben seinem eigenen Haus zu bauen. Der Start der Arbeiten erfolgte am 3. November 2018 und die Einweihung der Anlage fand genau ein Jahr später statt. Alle Arbeiten wurden vom Initiator selbst zusammen mit seiner Familie durchgeführt.
Im Jahr 2020 taten sich die Familie Seremak und eine Gruppe von inSJders-Sprungbegeisterten zusammen und organisierten die erste Ausgabe des inSJders Cup in der Ruczynów Arena. Der offene Wettbewerb auf der Skisprungschanze im Hinterhof zog ein großes Medieninteresse auf sich, denn es nahmen 29 Teilnehmer teil. Unter ihnen war der 90-jährige Jerzy Cieńciała, ein ehemaliger Athlet des Vereins LZS Barania Wisła, für den der Auftritt in Ruczynów eine Rückkehr auf die Skisprungschanze nach 65 (!) Jahren war.
Der Erfolg der ersten Auflage führte dazu, dass 35 Wettkämpfer am 2. inSJders Cup teilnahmen und die Veranstaltung unter der Ehrenschirmherrschaft des Polnischen Skiverbandes stattfand. Im Mai 2021 fand zum ersten Mal ein Demonstrationstraining des Vereins LKS Klimczok Bystra auf der Schanze statt, an dem der Sohn des Gastgebers der Anlage, Kacper Seremak, teilnahm. Wie der inSJders Cup wurde die Veranstaltung zu einem zyklischen Ereignis, das einmal im Jahr in Ruczynów organisiert wird.
Im Herbst 2021 begann der Umbau der Skisprungschanze auf die Größe K7/HS8. Die Gesamtkosten für die Arbeiten an der Anlage betrugen 35.000 zl. Der Umbau wurde im Juni 2022 abgeschlossen und bereits einen Monat später fand hier die dritte Auflage des inSJders Cup statt. Zweiundfünfzig Starter nahmen daran teil, darunter der Trainer des polnischen B-Skisprungteams Maciej Maciusiak und Athleten mit Starts im Continental Cup: Jędrzej Ścisłowicz und Wiktor Pękala. Der Sieger war der IMC-Goldmedaillengewinner Dawid Kaszuba, der die Tagesbestweite von 8 Metern erreichte, aber den Auslauf mit den Händen berührte.
Der vierte Wettbewerb um den inSJders Cup wurde am 17. Juni 2023 ausgetragen. Zum ersten Mal wurde ein Play-off-System ausgetragen. Während der Veranstaltung wurde mehrmals ein neuer Schanzenrekord mit 8 m aufgestellt.
Die nächste, fünfte Auflage des Wettkampfs ist für den 31. August 2024 geplant.

nach oben

Schanzenrekorde K7 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K7 (Frauen):

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

10)   4R   schrieb am 09.03.2024 um 18:31:

R

22

9)   Leniwiec   schrieb am 03.05.2022 um 18:24:

@Budowlaniec

Od 2021 roku na tej skoczni są już profesjonalne tory ;)
Natomiast takie nieprofesjonalne blaszane czy tam metalowe można nabyć tu: http://hop-team.eu/hop-skokanska-nerezova-stopa-1

8)   Paweł   schrieb am 26.01.2022 um 20:12:

Super.inicjatywa ojca

Swoją drogą fajnie że tata wybudował synowi skocznie.Wielkie brawa,nie wszyscy by tak postąpili.

7)   Budowlaniec   schrieb am 09.01.2022 um 13:58:

Materiały Budowlane.

Skąd kupiono/ wzięto tory najazdowe na skocznie czy igielit?Mi się pokazują tylko profesjonalne oferty od np.Peter Riedel,a na tej skoczni nie ma przecież procelanowych czy mrożonych torów najazdowych tylko blaszane.

6)   narciarz   schrieb am 05.01.2022 um 13:00:

dane techniczne

kiedy będą podane dane skoczni tak jak z k4 np jak wysokość wierzy i te inne

5)   Skisprungschanzen.com   schrieb am 03.01.2022 um 09:17:

@Miron

Skocznia w Ruczynowie została przebudowana do rozmiaru K7 HS8, jak tylko dostaniemy nowe zdjęcia, to podmienimy.

4)   Miron   schrieb am 29.12.2021 um 21:07:

Skocznia

Czy mi się coś stało czy ta skocznia serio ma K-7m? w zdjęć nie widać ale fajnie się rozrasta.Miłej zabawy i pozdrawiam.

3)   Leniwiec   schrieb am 29.08.2021 um 23:18:

Rekord Jakuba Radziszewskiego

Jakub Radziszewski wyrównał rekord skoczni 21 września

2)   Leniwiec   schrieb am 26.08.2021 um 13:56:

Wyrównany rekord skoczni

Rekord skoczni został wyrównany przez Jakuba Radziszewskiego
https://sportsinwinter.pl/wp-content/uploads/2021/08/ruczynow-2021-wyniki.pdf

1)   milosniczkaSkokow   schrieb am 13.01.2021 um 18:09:

Rekord

Jeżeli już rozróżniacie rekordy na mężczyzn i kobiety to powinnieście podać rekord żeński - 2,5m - Katarzyna Okroshko. Źródło:
https://www.skokipolska.pl/2020/09/20/pierwszy-taki-konkurs-skokow-w-polsce-w-ruczynowie-skakali-amatorzy-i-zawodowcy/

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com