Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

23.10.2020

AUT-TAmlach

FIN-ESMyllykoski   NEW!

22.10.2020

GER-SNGrüna

21.10.2020

ITASestriere

CZE-LJanov nad Nisou

CZE-ZChvalčov

CZE-MRýmařov

CZE-PPlzeň

FIN-ISHammaslahti

AUT-KVelden

19.10.2020

ESTTartu   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

NOR-30Drammen   NEW!

16.10.2020

AUT-VEgg

15.10.2020

NOR-34Dovre   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-KZakopane

Średnia Krokiew

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Ort | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Średnia Krokiew im. Bronisława Czecha:

K-Punkt: 95 m
Baujahr: 2020
Status: im Bau
K95 (2020-...)K85 (1992-2002)K80 (1950-1992)K85 (2003-...)

Mała Krokiew:

Schanzengröße: HS 72
K-Punkt: 65 m
Männer Winter Schanzenrekord: 73,5 m (Kamil Stoch POL, 25.02.2002)
Männer Sommer Schanzenrekord: 72,0 m (Klemens Murańka POL, 20.07.2008)
72,0 m (Dawid Jarząbek POL, 01.10.2011)
Frauen Winter Schanzenrekord: 67,5 m (Joanna Szwab POL, 02.03.2019, Lotos)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 64,5 m (Joanna Kil POL, 22.10.2016)
64,5 m (Anna Twardosz POL, 28.07.2018, Lotos)
Anlauflänge: 68,6 m
Anlaufneigung: 33°
Tischlänge: 5,5 m
Tischneigung: 10°
Tischhöhe: 1,9 m
Geschwindigkeit: 81 km/h
Aufsprungneigung: 33°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Koordinaten: 49.278693, 19.968349 Google Maps OpenStreetMap

Maleńka Krokiew:

Schanzengröße: HS 38
K-Punkt: 35 m
Männer Winter Schanzenrekord: 36,5 m (Klemens Murańka POL, 08.03.2006)
Männer Sommer Schanzenrekord: 37,0 m (Mikołaj Wantulok POL, 28.07.2018, Lotos)
Frauen Winter Schanzenrekord: 32,5 m (Joanna Gawron POL, 12.02.2010)
32,5 m (Joanna Gawron POL, 12.02.2010)
32,5 m (Kamila Karpiel POL, 12.02.2013, Lotos)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 32,5 m (Amelia Polanowska POL, 29.09.2018)
32,5 m (Amelia Polanowska POL, 29.09.2018)
Anlauflänge: 40 m
Tischneigung:
Geschwindigkeit: 59 km/h
Koordinaten: 49.278875, 19.968006 Google Maps OpenStreetMap

Malutka Krokiew:

K-Punkt: 30 m
Jahr des Abbruchs: 2003
Status: abgerissen
K-Punkt: 23 m
Baujahr: 2020
Status: im Bau

Adaś:

Schanzengröße: HS 17
K-Punkt: 15 m
Männer Winter Schanzenrekord: 18,5 m (Dawid Jarząbek POL, 01.01.2009)
Männer Sommer Schanzenrekord: 17,5 m (Dawid Jarząbek POL, 10.09.2008)
17,5 m (Kacper Jarząbek POL, 17.10.2015)
17,5 m (Grzegorz Rafacz POL, 15.10.2016)
Frauen Winter Schanzenrekord: 15,0 m (Joanna Szwab POL, 09.02.2007)
15,0 m (Viktória Lašutová SVK, 21.01.2016)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 14,0 m (Katarzyna Strama POL, 21.10.2006)
Baujahr: 2004
Koordinaten: 49.279267, 19.968913 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1950
Umbauten: 1976, ca. 1992, 2003, 2020
Status: im Bau
Verein: TS Wisła Zakopane, WKS Zakopane, Start Krokiew Zakopane
Koordinaten: 49.278544, 19.968546 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die 1950 erbauten Schanzen im Średnia Krokiew-Skisprungkomplex sind wichtigen Trainingsschanzen der Vereine aus Zakopane. 1962 wurden dort das Kombinations- und Normalschanzen-Springen der nordischen Ski-Weltmeisterschaft ausgetragen. Schon 1976 wurden dann alle drei Schanzen, K80, K65 und K35 mit Matten ausgestattet. 1993 und 2001 fand die Winter-Universiade in Zakopane und auf der Średnia Krokiew-Schanze statt.
Bei der letzten Renovierung der Schanzen 2004 wurde die neben der K35 gelegene alte 30-Meter Schanze namens Malutka Krokiew aufgelassen. Statt dessen wurde auf der Ostseite der K85 die nach Adam Małysz benannte Adaś-K15-Mattenschanze errichtet. Nach Schneemangel in Szczyrk wurde 2008 die Junioren-WM nach Zakopane auf die Średnia Krokiew verlegt. Im selben Jahr wurde der Schanzenkomplex nach Bronisław Czech benannt, einem Skisprungpionier aus Zakopane in den 30er Jahren, und eine Gedenktafel am "Kompleks Średniej Krokwi im. Bronisława Czecha" aufgestellt.
Seit 2013 wurden eine Modernisierung der Normalschanze und der Ausbau zur K95 geplant, um dort wieder eine Weltmeisterschaften austragen zu können. Außerdem sollte noch eine K25-Kinderschanze gebaut werden. Die ca. 50 Mio. PLN (12 Mio. Euro) teuren Arbeiten wurden aus verschiedensten Gründen immer wieder verschoben, doch im Frühjahr 2019 begannen endlich die ersten Rückbauarbeiten. Die umgebaute Schanzenanlage soll im Herbst/Frühwinter 2020 fertig gestellt werden, um die Nordische Junioren-WM 2021 austragen zu können. Diese wurde aufgrund der Corona-Pandemie jedoch vom polnischen Verband an die FIS zurückgegeben und findet statt dessen im finnischen Lahti statt. 2022 soll die JWM dann auf der Średnia Krokiew ausgetragen werden.

nach oben

Schanzenrekorde K95 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K95 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K65 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K65 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K35 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K35 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K15 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K15 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Ort:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   lionel messsi   schrieb am 31.01.2015 um 00:52:

jazda z kurwami

Nie po co

1)   alfons6669   schrieb am 16.02.2013 um 20:45:

Bogdan Zwijacz

Bogdan Zwijacz w styczniu 1983 (prawdopodobnie 29.01.) pobił rekord skoczni skokiem na 81. metr.
http://mbc.malopolska.pl/dlibra/doccontent?id=71465&dirids=1

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com