Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.08.2020

CZE-TFrenštát pod Radhoštěm

14.08.2020

USA-WIWisconsin Rapids

SUIZermatt

13.08.2020

NOR-30Blaker   NEW!

NOR-30Sørumsand   NEW!

USA-WIMadison

12.08.2020

NOR-15Molde   NEW!

USA-WIOconomowoc

NOR-30Drammen   NEW!

11.08.2020

USA-ILFox River Grove

10.08.2020

NOR-46Voss   NEW!

NOR-46Voss   NEW!

NOR-17Fauske   NEW!

NOR-38Rjukan   NEW!

NOR-03Oslo   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-03Oslo

Brannfjell

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Brannfjellbakken:

K-Punkt: 25 m
Weitere Schanzen: K10
Matten: nein
Baujahr: 1978
Status: abgerissen
Verein: Bækkelagets SK

nach oben

Geschichte:

Die Schanze in Branfjell liegt nahe Ekebergsletta in Oslo, wo jedes Jahr das weltgrößte Fußballturnier ausgetragen wird. Im Dezember 1978 wurde die Schanze, die als Ersatz für den zuvor abgerissenen Bækkelagsbakken gebaut wurde, fertiggestellt und am 4. Januar 1979 erfolgte die offizielle Eröffnung durch Oslos Bürgermeister Albert Nord­engen. Später wurde dann noch eine kleinere Schanze hinzugefügt, doch mittler­weile kann dort nicht mehr gesprungen werden.
Vom Anlaufturm des Brannfjellbakken hat man übrigens einen traumhaften Blick über Oslo, vom Holmenkollen im Norden bis zum Oslofjörd im Süden.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com