Aktuelle Neuigkeiten:

Nach langer Bauzeit: Neuer Mega-Komplex in Shchuchinsk eröffnet

Zwei weitere Schanzen geschlossen: Skispringen in Harrachov vor dem Aus?

FIS Congress 2018: Neue Zukunftsperspektiven für den Nordischen Skisport

Planica 7 – Mehr als ein einfaches Finale

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

22.07.2018

NOR-05Lillehammer

SWESundsvall   NEW!

SWECharlottenberg   NEW!

21.07.2018

SWENässjö   NEW!

SWEKapellsberg   NEW!

SWEStockholm

18.07.2018

SWETrollhättan

SWEUddevalla

POL-KKrynica-Zdrój

POL-KKrynica-Zdrój

POL-KRabka-Zdrój

ITARoccaraso

ITAPredazzo

ITAPellizzano

ITAMottarone

mehr



Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

GERGER-BWLauda-Königshofen

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Nordischer Sportpark Beckstein:

K-Punkt: 50 m
Turmhöhe: 32 m
Weitere Schanzen: K30, K16
Status: Projekt nicht realisiert
Matten: ja
Verein: SSC Beckstein

nach oben

Geschichte:

Schon seit 2001 plant man in Lauda-Königshofen den Bau des Nordischen Sportparks Beckstein, der auch drei Schanzen beinhalten sollte. Die Baukosten für die Mattenschanzen mit Keramikanlauf und Stahlturm wurden auf ca. 400.000 € beziffert. Zuvor wurde im Dezember 2000 extra der Ski- und Skisprung-Club Beckstein gegründet, bei dem Olympiasieger Jens Weißflog seit April 2003 als Ehrenmitglieder in beratender Funktion tätig ist.
Doch bis heute mangelt es noch an Sponsoren und man hat mit Problemen wie fehlenden Fördergeldern zu kämpfen.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com