Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

05.08.2020

POL-TRuczynów   NEW!

NOR-46Førde   NEW!

NOR-30Ål   NEW!

SVKBrusno

04.08.2020

NOR-30Nesbyen

NOR-30Nesbyen

NOR-30Nesbyen   NEW!

NOR-54Tranøy   NEW!

NOR-50Hovin   NEW!

NOR-38Åmot   NEW!

NOR-34Rendalen   NEW!

NOR-15Nesjestranda   NEW!

NOR-38Seljord

NOR-38Skien   NEW!

GER-THBad Tabarz

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



FINFIN-ESVirolahti

Klamila

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Klamila:

K-Punkt: 41 m
Weitere Schanzen: K22, K10
Matten: nein
Baujahr: 1960
Status: außer Betrieb
Verein: Virolahden Sampo

nach oben

Geschichte:

Die erste Schanze in Virolahti im äußersten Südosten Finnlands wurde bereits 1931 erbaut, fiel jedoch in den 80er Jahren einem heftigen Sturm zum Opfer.
Die "Klamilaan hyppyrimäki" wurde 1960 errichtet, jedoch wird die mächtige Holzkonstruktion heute kaum mehr verwendet.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com