Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

18.01.2021

NOR-03Oslo   NEW!

NOR-30Skiptvet   NEW!

NOR-34Dovre   NEW!

NOR-38Hjartdal   NEW!

NOR-46Førde   NEW!

GER-BWSindelfingen

17.01.2021

USA-MNRed Wing   NEW!

SVKRužomberok

SVKRužomberok

SVKLiptovská Kokava

SVKSelce

GER-SNGeyer

NOR-54Sørreisa   NEW!

NOR-54Sørreisa   NEW!

NOR-54Sørreisa   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



CZECZE-ZVelké Karlovice

Daten | Geschichte | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Solán:

K-Punkt: 42 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1950
Genutzt bis: 1982
Status: abgerissen
Koordinaten: 49.374241, 18.350781 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Nach dem Zweiten Weltkrieg bauten Skifahrer aus Zlín eine Schanze in Leskové bei Velké Karlovice. Diese wurde bis 1982 genutzt und hatte einen K-Punkt von 42 Metern und einen Tischwinkel von 0,46 Grad. Daneben gab es auch Schanzen in Malé Hanzlůvka und Maceček, wo Kinder und Jugendliche in den 1970er-Jahren sprangen. Eine unfertige Schanze gab es auch in Machůzkách, diese wurde jedoch ebenfalls genutzt.

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com