Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

19.12.2018

GER-THBrotterode

NOR-04Brumunddal   NEW!

NOR-04Brumunddal   NEW!

NOR-04Brumunddal   NEW!

NOR-04Brumunddal

NOR-18Bodø

NOR-18Bodø   NEW!

18.12.2018

NOR-18Bodø

NOR-18Bodø

NOR-05Biri

SLOJablance

NOR-05Bergheim

NOR-12Bergen   NEW!

NOR-12Bergen

17.12.2018

NOR-15Batnfjord

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



CZECZE-LLomnice nad Popelkou

Popelka

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

V Popelkach:

Schanzengröße: HS 77
K-Punkt: 70 m
Männer Sommer Schanzenrekord: 80,0 m (Borek Sedlák CZE, 12.08.2007)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 68,0 m (Veronika Jenčová CZE, 25.08.2018)
Baujahr: 1951
Umbauten: 1969-70, 1991 & 2006-07
K-Punkt: 43 m
Männer Winter Schanzenrekord: 50,5 m (Lukaš Danek CZE, 14.02.2009)
Männer Sommer Schanzenrekord: 47,5 m (Tine Bogataj SLO, 20.08.2010)
47,5 m (Tine Bogataj SLO, 21.08.2010)
Frauen Weitester Sprung: 45,5 m (Urša Vidmar SLO, 25.08.2018)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 45,0 m (Urša Vidmar SLO, 24.08.2018)
Baujahr: 1957
Umbauten: 2004
K-Punkt: 27 m
Männer Sommer Schanzenrekord: 27,5 m (Přemysl Jaček CZE, 27.09.2009)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 22,0 m (Natálie Nejedlová CZE, 24.08.2018)
Baujahr: 1976
Umbauten: 2004

Zavodniky:

K-Punkt: 13 m
Weitere Schanzen: K6
Baujahr: 1995
K-Punkt: 2 m
Matten: nein
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Status: in Betrieb
Verein: LSK Lomnice

nach oben

Geschichte:

Die erste Schanze in Lomince nad Popelkou wurde 1950 geplant und 1952 als K58 mit hölzernem 18 m hohen Anlaufturm eingeweiht. Sie entstand nach Plänen des Architekten Jarolimak und schon ein Jahr später errichtete man daneben die 30 m-Schülerschanze.
Der intensive Ausbau des Schanzenareals erfolgte 1970. Die große Schanze wurde mit Stahlturmkonstruktion versehen und vergrößert auf K70. Ebenso entstand eine neue K25-Schanze und die alte 30 m-Schanze wurde zur K43 ausgebaut. Gleichzeitig wurden alle drei Schanzen mit Kunststoffmatten belegt.
Die drei Schanzen liegen jeweils 50 m auseinander, was den Vorteil hat, dass auf allen Anlagen gleichzeitig trainiert werden kann. Außerdem gibt es im Areal gute klubeigene Übernachtungs- und Verpflegungsmöglichkeiten für Trainingslehrgänge und natürlich für die häufigen Wettkämpfe.
Für die Nachwuchsentwicklung entstanden 1995 zwei weitere Mattenschanzen K13 und K8 Zavodniky. Der bekannteste Springer, der aus dem Nachwuchs der Lomnicer hervor kam, war Karel Kodeska, welcher 1975 im Skifliegen in Bad Mitterndorf am Kulm erster tschechischer Weltmeister wurde.
Im Jahr 2004 wurden die K43 und K27 baumäßig erneuert und neu mit Matten belegt. 2007 konnte dann die 70-Meter-Normalschanze modernisiert und mit neuen Matten belegt werden und der Anlaufturm wurde ebenfalls erneuert.

nach oben

Schanzenrekorde K43 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K43 (Frauen):

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
10)   Grigor1988   schrieb am 05.01.2014 um 13:46:

skocznia w reklamie

https://www.youtube.com/watch?v=uxBeiz2nqAQ
Skocznia Popelka K-70 została wykorzystana w reklamie Fairy, tylko że dla potrzeb reklamy podają tam, że jest to skocznia narciarska w Soczi:D

9)   greg   schrieb am 12.08.2013 um 12:31:

zawody

Można uzupełnić rubrykę zawody, przesyłam wyniki ostatniej Velkej Ceny na skoczni w Lomnicy
http://www.skokyfren.cz/vysledky_2013-14_soubory/vsledkyvc2013.pdf

8)   Artur   schrieb am 04.11.2011 um 14:45:

K43 - Hill record

Co do rekordu zimowego to nie zauważyłem, że w konkursie drużynowym Lukas Danek skoczył jeszcze dalej, bo aż 50,5 m.

K43 - Hill record: 50,5 m (Lukas Danek CZE, 2009-02-14)

http://www.lsklomnice.cz/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=29&Itemid=13 (page 6)

7)   Artur   schrieb am 04.11.2011 um 14:43:

K43 - Summer hill record

K43 - Letni rekord skoczni / Summer hill record: 47,5 m (Tine Bogataj SLO, 2010-08-20 & 2010-08-21)

http://www.lsklomnice.cz/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=65&Itemid=13 (page 3)

http://www.lsklomnice.cz/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=65&Itemid=13 (page 8)

6)   Michał Dadej   schrieb am 02.11.2011 um 17:05:

@rekord

Mnie nie pytaj, ja nic nie wiem ;), może Olivier wie

5)   Artur   schrieb am 02.11.2011 um 00:58:

Rekord K43

Przy okazji znalazłem rekord skoczni K43.

K43 - Hill Record: 48,5 m (Lukas Danek CZE, 2009-02-15)

http://www.lsklomnice.cz/index.php?option=com_docman&task=doc_download&gid=28&Itemid=13

To zdecydowanie najdalszy skok w zawodach na tej skoczni w ostatnich latach.

4)   Artur   schrieb am 02.11.2011 um 00:32:

85 m Koudelki

Ponawiam pytanie. Przez dłuższy czas wpisany był tutaj rekord 85 metrów Romana Koudelki. Gdzie więc się podział?

3)   Artur   schrieb am 21.09.2011 um 17:11:

Rekord Koudelki

A gdzie się podział poprzedni rekord skoczni 85 metrów Romana Koudelki?

2)   skisprungschanzen.com   schrieb am 20.09.2011 um 22:38:

Thank's for the corrected data! I adjusted it and also moved the smaller jumps into "Popelka"!

1)   Standa   schrieb am 20.09.2011 um 13:48:

areál: V Popelkach
Schanzengröße: HS 77
Rekord: 80,0 m (Borek Sedlak CZE, 12.08.2007)
Baujahr: 1951
Umbauten: 1969-1970, 1991 & 2006-2007
K-Punkt: 43 m
Baujahr: 1957
Umbauten: 2004
K-Punkt: 27 m
Baujahr: 1976
Umbauten: 2004
Weitere Schanzen: K6, K13
Status: in Betrieb
Matten: ja
Verein: LSK Lomnice nad Popelkou

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com