Aktuelle Neuigkeiten:

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

29.09.2022

NOR-30Ski

AUT-OOWindischgarsten

AUT-OOWindischgarsten   NEW!

28.09.2022

CZE-JNové Město na Moravě

CZE-JNové Město na Moravě

NOR-30Ski

27.09.2022

CZE-JSvratka

NOR-30Bærum

26.09.2022

FRA-VChamonix

SLOKranj

GER-STWippra

NOR-30Lommedalen

25.09.2022

USA-WIWashburn

AUT-STRamsau

NOR-50Trondheim

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



CZECZE-LHarrachov

Areál Kaml

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Ort | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Skokanský areál Kaml:

K-Punkt: 26 m
Männer Sommer Schanzenrekord: 27,5 m (František Lejsek CZE, 12.09.2015)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 23,0 m (Hanna Fadrhsová CZE, 01.09.2018)
K-Punkt: 18 m
Männer Winter Schanzenrekord: 20,0 m (Jiři Černý CZE, 20.01.2018)
20,0 m (Jiři Černý CZE, 20.01.2018)
Männer Sommer Schanzenrekord: 18,5 m (Jiři Černý CZE, 17.09.2016)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 17,0 m (Daniela Peštová CZE, 31.08.2018)
K-Punkt: 10 m
K-Punkt: 8 m
Männer Winter Schanzenrekord: 9,0 m (Daniel Škarka CZE, 18.01.2014)
9,0 m (Daniel Škarka CZE, 18.01.2014)
Baujahr: 2010
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1966
Umbauten: 1975, 2007, 2010
Status: in Betrieb
Verein: TJ Jiskra Harrachov
Koordinaten: 50.778271, 15.420658 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Das kleine Schanzenareal für den Springer-Nachwuchs in Harrachov befindet sich im unteren Ortsteil Kaml. Die erste Kleinschanze enstand dort 1966 und wurde 1975 erweitert. Fast 40 Jahre wurden dort viele Sommer- und Winterwettbewerbe für Kinder und Schüler durchgeführt. Dann riss ein Hochwasser im Sommer 2006 die Brücke im Auslauf über den Kamenice-Bach weg und auch die Schanzen wurden beschädigt. Aber schon im Herbst 2007 konnten die drei Mattenschanzen K26, K18 und K10 mit Edelstahlspur, neuer Bewässerung und Beleuchtung neu eingeweiht werden. Eine Minischanze K8 kam dann 2010 auch noch dazu.

nach oben

Schanzenrekorde K18 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K8 (Männer):

nach oben

Kontakt:

nach oben

Ort:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com