Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

16.06.2024

POL-NGołdap

POL-NWilkasy

POL-BBiałystok

POL-SWisła

POL-DLubawka

POL-DLubawka

POL-KJawornik

POL-DJelenia Góra

POL-DŚwieradów-Zdrój

GER-THBad Klosterlausnitz

POL-DKarpacz

POL-DKarpacz

POL-SWisła

POL-SWisła

POL-SŻywiec

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



USAUSA-MNColeraine

Lake Trout

Daten | Geschichte | Wettbewerbe | Links | Karte | Kommentare

.

Trout Lake Hill:

K-Punkt: ca. 35 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1909
Jahr des Abbruchs: 1941
Status: abgerissen
Verein: Itasca Ski Club
Koordinaten: 47.280688, -93.425184 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1905 wurde in Coleraine die erste Holzschanze gebaut. Diese befand sich in Nähe des Slush Dump Bay am Trout Lake, wenige hundert Meter westlich des Lakeview Boulevard.
1909-10 wurde ein 35 Fuß hoher Stahlturm, der über dem Trout Lake trohnte, gebaut - dieser war ein Geschenk von John C. Greenway und U.S. Steeel für die Stadt und den Itasca Ski Club. 1910 fanden auf der Schanze die nationalen Meisterschaften statt, die von 6.000 Zuschauern besucht wurden.
Im Jahr 1941 wurde die Anlage in das damals neue Mt. Itasca Winter Sports Center verlegt.

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com