Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

24.06.2024

NOR-34Tisleidalen

23.06.2024

NOR-06Nesbyen

22.06.2024

NOR-06Nesbyen

21.06.2024

NOR-46Voss

20.06.2024

NOR-46Oppheim

19.06.2024

CRODelnice

NOR-46Vik i Sogn

18.06.2024

FIN-LSTampere

FIN-ESVihti   NEW!

FIN-ESKerava   NEW!

NOR-46Vangsnes

FIN-ISIisalmi   NEW!

FIN-ESHyvinkää

FIN-ESLahti   NEW!

FIN-LSKannus

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



USAUSA-CODillon

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Links | Karte | Kommentare

.

Haugen Hill (Prestrud Hill):

K-Punkt: 60 m
Männer Winter Schanzenrekord: 65,2 m (214 ft) (Anders Haugen USA, 29.02.1920)
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1918
Status: abgerissen
Verein: Dillon Ski Club
Koordinaten: 39.613333, -106.065833 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1918 errichteten Peter Prestrud, Eyvin Flood und Anders Haugen in Dillon (Colorado) eine Riesenschanze, die am 8. und 9. März 1919 mit zwei großen Wettkämpfen eingeweiht wurde. Dabei gelang dem norwegischen Einwanderer und Lokalmatador Anders Haugen mit 213 Fuß (64,9 m) ein neuer Weltrekord. Ein Jahr später verbesserte er an selber Stelle seinen Weltrekord noch einmal um einen Fuß auf 214 ft. Ab 1954 wurde die Schanze dann Prestrud Hill genannt.

nach oben

Schanzenrekorde K60 (Männer):

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

1)   Landis Arnold   schrieb am 07.07.2015 um 05:51:

Jump buried by Dillon Dam, Frisco ran for many years

Hi,
The Dillon Jump was buried beneath Dillon Reservoir. Frisco had a very nice K 45 and K 25 for many years to follow but were lost when High School jumping ended. Would be good to get going again but need permission from the Forest Service. Wetland for stopping.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com