Aktuelle Neuigkeiten:

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

23.04.2024

NOR-34Lesja   NEW!

NOR-34Heidal   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

FIN-OLTaivalkoski

NOR-34Furnes   NEW!

NOR-34Fåberg   NEW!

RUS-SBratsk

RUS-CChulkovo

SLOGorenja Brezovica   NEW!

SLOBirčna Vas   NEW!

22.04.2024

NOR-34Rena   NEW!

NOR-34Sør-Fron   NEW!

NOR-34Enger   NEW!

FIN-OLRuka

SLOLjubljana   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-BBiałystok

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Skocznia przy ul. Kawaleryjskiej:

K-Punkt: ca. 15 m
Männer Winter Schanzenrekord: 19,5 m (H. Cytko POL, 10.02.1958)
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1957
Status: abgerissen
Verein: Cresovia Białystok
Koordinaten: 53.104139, 23.144611 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1957 wurde die Schanze in der Kawaleryjska-Straße in Białystok eröffnet. Diese hatte zwar einen bemerkenswert hohen Anlaufturm, erlaubte jedoch verhältnismäßig kurze Sprünge von um die 20 Meter. Die Landezone wurde in ein tiefe gegrabenes Loch verlegt, in den Überresten einer alten Ziegelsteinfabrik. In den 60er-Jahren jedoch wurde das Skispringen in Białystok gestoppt und anfangs der 70er-Jahre schließlich die Anlaufspur entfernt, sodass nur noch der Turm als solcher übrig blieb. Das Loch wurde gefüllt und der Boden ebenerdig gestaltet. Nun steht der alte Turm in Mitten eines Marktplatzes.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com