Aktuelle Neuigkeiten:

Aus Vision wurde Wirklichkeit: So kam Planica auf die Skisprung-Landkarte

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

16.06.2021

NOR-30Indre Østfold   NEW!

15.06.2021

NOR-34Gjøvik   NEW!

NOR-38Morgedal   NEW!

NOR-50Trondheim

SLOPlanica

12.06.2021

NOR-46Vik i Sogn   NEW!

NOR-46Vik i Sogn

11.06.2021

NOR-18Mo i Rana

NOR-30Ål   NEW!

NOR-38Nøtterøy   NEW!

08.06.2021

SLOPlanica

05.06.2021

AUT-VTschagguns

03.06.2021

AUT-VTschagguns

31.05.2021

SUI-02Orvin   NEW!

30.05.2021

GER-HEKassel

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-54Bardu

Mobakken

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Mobakken:

Schanzengröße: HS 100
K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 103,5 m (Eirik Refsnes Kjeldstrup NOR, 22.02.2009, NJ-NOR)
Anlauflänge: 93,57 m
Anlaufneigung: 29°
Tischlänge: 6,4 m
Tischneigung: 10,5°
Tischhöhe: 2,25 m
Aufsprungneigung: 34,4°
Matten: nein
Baujahr: 1976
Umbauten: 1999
Schanzengröße: HS 75
K-Punkt: 70 m
Tischlänge: 5,5 m
Tischneigung: 11°
Aufsprungneigung: 35°
Matten: ja
Baujahr: 1989
Weitere Schanzen: nein
Baujahr: 1932
Status: abgerissen
Verein: Bardu IL
Koordinaten: 68.904915, 18.399054 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die erste Schanze in Setermoen in der Gemeinde Bardu wurde 1932 erbaut. 1976 wurde dann die Mobakken-K88 fertig gestellt. Es war jedoch ein schwieriges Unter­fangen, denn die Bauarbeiten wurden mehrmals unterbrochen. Hauptinitiator war damals Per Sandnes, der es letztlich dann doch schaffte mit Mobakken am Åshaugen den Grundstein für das Skisprung­zentrum von Bardu zu legen.
Sieben Jahre später baute man neben die K88 Schanze noch eine kleinere mir einem K-Punkt von 70 m. Die große Mo­bak­ken-Schanze wurde 1999 zur K90 rekonstruiert.

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

1)   Artur   schrieb am 11.10.2017 um 14:38:

Smaller ski jumps

Åsbakken K45, K30, K18:
68°52'29.7"N 18°21'13.9"E

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com