Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

18.06.2024

FIN-LSTampere

FIN-ESVihti   NEW!

FIN-ESKerava   NEW!

NOR-46Vangsnes

FIN-ISIisalmi   NEW!

FIN-ESHyvinkää

FIN-ESLahti   NEW!

FIN-LSKannus

FIN-LLKemi

FIN-LSKokkola   NEW!

GER-BYBad Kissingen

17.06.2024

CAN-BCRevelstoke

SVKBanská Bystrica   NEW!

GER-BWBlasiwald

GER-THBleicherode

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-08Drangedal

Kroken

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Tungebakke:

K-Punkt: 18 m
Koordinaten: 58.939614, 9.135038 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 10 m
Koordinaten: 58.939902, 9.134402 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Genutzt bis: ca. 1980
Status: abgerissen
Verein: Kroken IL
Koordinaten: 58.939614, 9.135038 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Drangedal war einst ein Skisprungzentrum in der Provinz Telemark. Die Trainingsschanzen des Kroken IL waren einst die Tungebakken K18 und K10, die sich südlich von Neslandsvatn bei der Kroken-Kapelle befanden. Vermutlich wurden sie bis Anfang der 1980er Jahre genutzt und sind seit den 1990er Jahren verfallen.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com