Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

19.06.2024

NOR-46Vik i Sogn

18.06.2024

FIN-LSTampere

FIN-ESVihti   NEW!

FIN-ESKerava   NEW!

NOR-46Vangsnes

FIN-ISIisalmi   NEW!

FIN-ESHyvinkää

FIN-ESLahti   NEW!

FIN-LSKannus

FIN-LLKemi

FIN-LSKokkola   NEW!

GER-BYBad Kissingen

17.06.2024

CAN-BCRevelstoke

SVKBanská Bystrica   NEW!

GER-BWBlasiwald

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



JPNJPN-13Tōkyō

Kōrakuen

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Kōrakuen Ski Jump:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 34,0 m (Tatsuta Otorisan JPN, 28.01.1939)
Gesamthöhe: 85,7 m
Turmhöhe: 39 m
Anlauflänge: 33,6 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Zuschauerkapazität: 30.000
Baujahr: 1938
Status: abgerissen
Koordinaten: 35.705334, 139.752228 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Das Kōrakuen Baseball-Stadion in Mitten Tokios wurde 1937 eingeweiht und schon im darauffolgenden Winter wurde die Idee in die Tat umgesetzt dort die japanischen Skisprungmeisterschaften aus­zu­richten. Um das Springen am 27.02.1938 auf der temporären Schanze im Stadion zu ermöglichen wurde aus der Präfektur Niigata tonnenweise Schnee per Eisenbahn herangebracht. Ein Jahr später (1939) und 1950 wurde das ganze sogar noch einmal wiederholt.
Anstelle des Kōrakuen Stadions steht seit 1988 mit dem Tokyo Dome eine 55.000 Zuschauer fassende Baseball-Halle.

nach oben

Schanzenrekorde K30 (Männer):

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

2)   sssa   schrieb am 04.03.2017 um 08:44:

Hi Wakimasa,
thank you for the info. I've updated the page of Korakuen ski jump and added Koshien as a new ski jumping site!
Thanks for your help!

1)   wakimasa   schrieb am 03.03.2017 um 23:11:

Hello.
Picture 01, Picture 03, Picture 06 belongs to the Koshien baseball field Provisional Schanze(in Nishinomiya,Hyōgo Prefecture).
Picture 02, Picture 05, Picture 07 are correct at the Kōrakuen ballpark Provisional Schanze
and, Picture 04 is unknown in detail.

The reason for this is that the roof of the audience seating shown in Photo 1 is the roof called "Dai-tetsu-san(great umbrella)" peculiar to Koshien Stadium.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com