Aktuelle Neuigkeiten:

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

23.02.2024

RUS-PBerezniki

RUS-SZRoshchino

GER-BWAdelmannsfelden

AUT-KVillach

22.02.2024

GER-BYRastbüchl

NOR-15Kristiansund

GER-HEBermuthshain

NOR-38Morgedal

NOR-34Lesja

NOR-30Krokstadelva

NOR-54Kvæfjord

NOR-42Kristiansand

NOR-42Kristiansand

AUT-KVillach

GER-SNStöckigt

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-NIZorge

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Zorger Sprungschanze:

K-Punkt: 25 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Genutzt bis: Ca. 1970
Status: abgerissen
Koordinaten: 51.641654, 10.649246 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die Zorger Sprungschanze wurde Ende der 1960er-Jahre aufgegeben, nachdem im Auslauf der Campingplatz im Waldwinkel angelegt wurde. Zumindest der Aufsprunghang wurde einige Jahre weiterhin als Rodelhang genutzt.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

1)   Hartmut Ehrt   schrieb am 18.03.2023 um 16:26:

Skispringen auf der Zorger Schanze 1952

Ich, Hartmut Ehrt geb. 1939 nahm 1952 am Skispringen auf der Zorger Schanze teil und belegte in der Kat. Schüler den 1.Platz mit Weiten von 19.0 und 19.5m.Sieger wurde Georg Weichert mit 28m. Als Buben sprangen wir im Training ca. 25m (mit Holzner Abfahrtsski aus Holz) weit.Im Frühjahr 1952 verlies ich die Zorger Schule und damit war es vorbei mit dem Skispringen im Harz.Im Taunus versuchte ich es etwa 10 Jahre später nochmals auf der alten Weiltalschanze.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com