Aktuelle Neuigkeiten:

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

27.02.2024

AUT-STLachtal

26.02.2024

CZE-LTanvald

CZE-LVratislavice nad Nisou

CZE-LLiberec

CZE-LPlavy

AUT-SRamingstein

25.02.2024

CZE-KJáchymov

RUS-SZMurmansk

CZE-KAbertamy

RUS-SZMurmansk

RUS-DUglegorsk

GER-BYHaag in Oberbayern

SUI-05Davos

GER-SNSeiffen

AUT-KGmünd in Kärnten

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



FINFIN-ESVierumäki

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Vierumäki Hyppyrimäki:

K-Punkt: 32 m
Weitere Schanzen: K20
Koordinaten: 61.114775, 26.003759 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 15 m
Koordinaten: 61.116912, 26.005642 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1950
Status: außer Betrieb
Verein: Suomen Urheiluopisto
Koordinaten: 61.114775, 26.003759 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Bereits 1927 wurde das "Sport Institute of Finland" ("Suomen urheiluopisto") in Vierumäki bei Heinola als Trainingszentrum für den Wintersport gegründet. In den 50er Jahren wurden dann die Schanzen erbaut, die heute noch alljährlich im Winter genutzt werden. Die 15-Meter-Schanze steht in der Ilkka-Schlucht.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com