Aktuelle Neuigkeiten:

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 in vollem Gang!

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

21.08.2019

GER-BYBerchtesgaden

20.08.2019

GER-SNStützengrün

19.08.2019

CZE-TKozloviče

CZE-TBílá

GER-SNRittersgrün

CHNZhangjiakou

18.08.2019

GER-SNRodewisch

17.08.2019

GER-SNKlingenthal

16.08.2019

ISLSiglufjörður   NEW!

GER-SNKlingenthal

15.08.2019

GER-SNKlingenthal

CZE-LLiberec

14.08.2019

GER-NWNiedersfeld   NEW!

GER-SNKlingenthal

13.08.2019

SLOVelenje

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



USAUSA-WIEau Claire

Mt. Washington

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Links | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Mt. Washington Ski Complex:

K-Punkt: 55 m
Turmhöhe: 30,5 m
Baujahr: 2019
Status: im Bau
K55 (2019-...)K40 (...-2017)

Mt. Washington Ski Complex:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 31,0 m (Maxim Glyvka USA, 05.01.2019)
Weitere Schanzen: K15, K7
Matten: ja
Baujahr: 1932
Umbauten: 2006-2008, 2017-2019
Status: in Betrieb
Verein: Eau Claire Ski Club, Flying Eagles

nach oben

Geschichte:

Bereits 1890 wurde in Eau Claire in Wisconsin die erste Schanze im Carson Park auf dem Thrid Ward Hill benutzt und 1886 der Eau Claire Ski Club gegründet. Die größten Wettkampfschanzen in Eau Claire waren von 1955 bis 1968 der Hendrickson Hill und seit 1969 die Silver Mine Hill Normalschanze.
Die erste Schanze auf dem Gelände der Mount Washington School wurde 1932 errichtet. Die heutige Schanzenanlage am Mt. Washington wurde 2006 bis 2008 umgebaut. Neben der K40-Schanze wurden drei Mattenschanzen K30, K15 und K7 errichtet, auf denen der Springernachwuchs der „Flying Eagles“ ausgebildet wird. 2017 wurde die veraltete K40-Schanze abgerissen und der ca. 900.000 Dollar teure Bau einer neuen K55-Mattenschanze gestartet. Die Bauarbeiten werden größtenteils von freiwilligen Helfern in Eigenleistung erbracht und bis zum Winter 2019/20 soll die neue Schanze sprungfertig sein.

nach oben

Schanzenrekorde K55 (Männer):

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
4)   DANIEL MATTOON   schrieb am 08.08.2019 um 18:30:

Head Coach

Jackie, We would love to help your granddaughter experience skiing/ski jumping at Mt Washington with the Flying Eagles Ski Club. Feel free to email me at the above email once we get closer to the date. We usually have a Free learn to ski day for the younger kids in the community and surrounding areas with in this time frame.. I guess Texas is close enough. LOL.
Thanks,
Dan Mattoon

3)   Luis Holuch   schrieb am 05.10.2018 um 08:30:

@Nancy Hagen

Dear Nancy,

please send an Email to info@skisprungschanzen.com or click on the button on the right-hand-side which says "Send us your ski jumping hill photos and information via email!"

Thank you!

2)   Nancy Hagen   schrieb am 05.10.2018 um 05:16:

Daughter of former jumper

My Dad used to jump there with the Flying Eagles, how can I post images to your site?

1)   Jackie Nance   schrieb am 15.12.2013 um 20:42:

ski lesson

my 15 year old granddaughter is coming to visit Dec 26 through Dec 31. She is from Texas and had never skied. Would you have a lesson and equipment available. She wears a size 6 shoe Please let me know if you do or where else I can try. Thank you. Jackie Nance

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com