Aktuelle Neuigkeiten:

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Alles Wissenswerte für den Olympia-Winter

Neue Sommerschanzen in Ironwood und Red Wing sollen bis 2019 gebaut werden

Das 38. Forum Nordicum in Klingenthal (Deutschland) - Ein Rückblick

FIS-Schanzen-Komitee passt Regel an: Höhere Sicherheit beeinflusst Schanzengrößen

Pragelato: Ende der Olympiaschanzen von 2006 naht

mehr



Letzte Updates:

24.11.2017

POL-SGoleszów

23.11.2017

POL-KKraków

POL-SWilkowice

POL-SRajcza

SVKRužomberok   NEW!

NOR-06Kongsberg

19.11.2017

POL-WWarszawa

POL-DSzklarska Poręba

POL-KSułkowice

09.11.2017

GER-BBBad Freienwalde

05.11.2017

FRA-VChamonix

GER-THOberschönau   NEW!

04.11.2017

KAZShchuchinsk

SUIZermatt

SUIHomberg   NEW!

mehr




Werbung:





Partner:


Peter Riedel Sports Technology


SkokiPolska.pl


Skispringen-Community Forum

USAUSA-UTPark City

Olympic Park

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Links | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Utah Olympic Park Jumps:

Schanzengröße: HS 134
K-Punkt: 120 m
Schanzenrekord: 134,0 m (Wolfgang Loitzl AUT, 20.01.2001, WC)
Offizieller Rekord: 133,5 m (Adam Małysz POL, 20.01.2001, WC)
Sommerrekord: 139,0 m (Mackenzie Boyd-Clowes CAN, 04.08.2013, N-USA)
Frauen-Sommerrekord: 127,5 m (Jessica Jerome USA, 30.07.2011)
Anlauflänge: 104,7 m
Tischneigung: 10,5°
Tischhöhe: 3 m
Geschwindigkeit: 93 km/h
Aufsprungneigung: 35°
Baujahr: 2000
Schanzengröße: HS 100
K-Punkt: 90 m
Schanzenrekord: 104,5 m (Evan Bliss USA, 09.02.2008)
Offizieller Rekord: 99,0 m (Sven Hannawald GER, 10.02.2002, OWG)
Sommerrekord: 102,5 m (Nicholas Fairall USA, 03.08.2013)
Frauen-Sommerrekord: 99,5 m (Jessica Jerome USA, 28.07.2011)
Anlauflänge: 83 m
Tischneigung: 10,5°
Tischhöhe: 2,3 m
Geschwindigkeit: 85 km/h
Aufsprungneigung: 35°
Schanzengröße: HS 68
K-Punkt: 64 m
Schanzenrekord: 72,0 m (Anders Johnson USA, 2002)
Frauenrekord: 35,0 m (Taylor Volmrich USA, 05.03.2016)
Schanzengröße: HS 42
K-Punkt: 40 m
Schanzenrekord: 45,0 m (Trey Oxford USA, 1997)
Frauenrekord: 32,0 m (Jillian Highfill USA, 04.03.2016)
32,0 m (Jillian Highfill USA, 04.03.2016)
Frauen-Sommerrekord: 32,5 m (Sophie Berghmans CAN, 28.07.2016)
K-Punkt: 20 m
Schanzenrekord: 23,0 m (Anders Johnson USA, 2000)
Frauenrekord: 15,0 m (Imogen McMahom USA, 08.01.2016)
Frauen-Sommerrekord: 17,0 m (Carissa Nevell USA, 28.07.2016)
Schanzengröße: HS 15
K-Punkt: 10 m
Schanzenrekord: 15,5 m (Dusty Korek CAN, 2004)
15,5 m (Nathaniel Mah USA, 2004)
15,5 m (Colton Kissell USA, 2004)
Frauenrekord: 14,0 m (Aspen Bennett-Manken USA, 08.01.2016)
Frauen-Sommerrekord: 10,0 m (Reily Cooper USA, 28.07.2016)
Zuschauerkapazität: 21.000
Baujahr: 1994
Umbauten: 2000
Weitere Schanzen: nein
Status: in Betrieb
Matten: ja
Verein: NSF Park City

nach oben

Geschichte:

Schon 1989 wurde der Bau eines Skisprungzentrums in Bear Hollow bei Salt Lake City beschlossen und 1994 konnte dann die neue K90-Mattenschanze, sowie die vier kleineren Jugendschanzen eingeweiht werden.
Für die Olympischen Spiele 2002 wurde dann die K90 renoviert und daneben eine K120-Schanze neu gebaut. Auf einer Höhe von 2237 m über NN sind die Schanzen im Utah Olympic Park die höchstgelegen Wettkampfschanzen der Welt. Die beiden Olympiaschanzen, sowie die 4 Trainingsschanzen sind mit ihren Plastikmatten die Haupttrainingsanlagen der US-Skisprung-Nationalmannschaft im Sommer und Winter und wurden nach den Olympischen Spielen 2002 auch noch bei Continentalcup- Springen eingesetzt.

nach oben

Schanzenrekorde K120 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K40 (Frauen):

nach oben

Schanzenrekorde K10 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
9)   skisprungschanzen.com   schrieb am 18.11.2017 um 07:26:

Baujahr der K90

Hallo KF. Foto 17 zeigt die K90 in den 90er Jahren, vor dem Bau der K120.

8)   Fred   schrieb am 16.11.2017 um 20:48:

Laut Wikipedia wurde die K90 im Jahr 1993 eröffnet (1989 war hiernach der Beschluss zum Bau), sodass die K90 definitiv nicht für die Olympischen Spiele gebaut wurde. Für diese wurde die Anlage um die K120 ergänzt.

7)   KF   schrieb am 14.11.2017 um 20:30:

Dass die K90 Im Jahre 1989 gebaut wurde, ist Unsinn. Beide Schanzen wurden zeitgleich für die olympischen Winterspiele 2002 gebaut

6)   igorak   schrieb am 30.04.2015 um 19:46:

To kompleks gdzie Adam Małysz po raz pierwszy na ZIO 2002 miał brąz na średniej i srebro na dużej.

5)   zwykus   schrieb am 21.10.2014 um 18:40:

BŁAGAM FIS O HOMOLOGACJE DLA TEJ SKOCZNI...........

oby dodali ją w końcu do pucharu świata , marzę o tym bo ta skocznia ma jakiś taki świetny klimat ;)

4)   Foresss   schrieb am 07.08.2012 um 11:20:

Oficjalny rekord

Mamy tutaj małą nieścisłość, przy skoczni HS134 brakuje oficjalnego rekordu skoczni, a przecież rozgrywano tam i Puchar Świata i Igrzyska Olimpijskie

3)   Artur   schrieb am 25.02.2012 um 12:41:

Zbal

Zrozum w końcu, że skoki oddane podczas nieoficjalnych treningów nigdy nie będą się liczyły jako rekordowe, a skok Kanadyjczyka był oddany właśnie podczas takiej próby.

2)   Zbal   schrieb am 25.02.2012 um 11:55:

Rekord

Na stronie skokinarciarskie.pl zauważyłem, że na tej skoczni kanadyjczyk Yukon de Leeuw skoczył tutaj 140 m (!)

- Data nieznana

1)   Artur   schrieb am 17.08.2011 um 00:19:

Ladie's hill record K90 HS100

K90 HS100 - Ladie's hill record: 99,5 m (Jessica Jerome USA, 2011-07-28)

http://www.pcnordicskiclub.org/images/stories/Springer_Tournee/07281102.pdf (Page 5.)

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2016
www.skisprungschanzen.com