Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

20.01.2021

GER-BWSchonach

19.01.2021

NOR-30Sarpsborg   NEW!

NOR-34Ringsaker   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

ROUValea Strâmbă

HUNSátoraljaújhely

18.01.2021

SVKRužomberok

NOR-03Oslo   NEW!

NOR-30Skiptvet   NEW!

NOR-34Dovre   NEW!

NOR-38Hjartdal   NEW!

NOR-46Førde   NEW!

GER-BWSindelfingen

17.01.2021

USA-MNRed Wing   NEW!

SVKRužomberok

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



USAUSA-MICrystal Falls

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Crystal Falls Ski Jump:

K-Punkt: 20 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Umbauten: 1941
Genutzt bis: ca. 1975
Status: abgerissen
Koordinaten: 46.091222, -88.341049 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Vor dem 2. Weltkrieg wurde in Crystal Falls, Michigan, ein kleines Skigebiet namens Crystella Ski Hill eröffnet. Dort gab es auch eine kleine Schülerschanze, die 1941 stark an Popularität gewann, als eine Flutlichtanlage installiert und daraufhin Nachtskispringen organisiert wurden. Die Skisprungschanze wurde bis Anfang der 1970er Jahre genutzt, hauptsächlich dank der Initiative von Duaine K. Wenzel, einem Biologen und ehemaligen Universitätsskifahrer. Später wurde die Anlage in das alpine Skigebiet integriert und wird nun nurnoch als Abfahrt genutzt.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com