Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

21.10.2020

CZE-LJanov nad Nisou

CZE-ZChvalčov

CZE-MRýmařov

CZE-PPlzeň

FIN-ISHammaslahti

AUT-KVelden

19.10.2020

ESTTartu   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

NOR-30Drammen   NEW!

16.10.2020

AUT-VEgg

15.10.2020

NOR-34Dovre   NEW!

NOR-38Larvik   NEW!

NOR-54Hammerfest   NEW!

NOR-30Nesodden   NEW!

GER-SNOttendorf-Okrilla   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



USAUSA-AKJuneau

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

West Juneau Jump Hill:

K-Punkt: 30 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1935
Status: abgerissen
Verein: Juneau Ski Club, Civilian Conservation Corps
Koordinaten: 58.294804, -134.436725 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1935 errichtete der Civilian Conservation Corps in Alaskas Hauptstadt Juneau eine Sprungschanze und in den folgenden Jahren kamen hunderte von Zuschauern zu den Springen an den West Juneau Jump Hill, an denen Springer aus ganz Alaska und den nachgelegenen kanadischen Provinzen teilnahmen.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   skisprungschanzen.com   schrieb am 26.02.2013 um 19:55:

Danke für den Hinweis. Die Schanze ist natürlich nicht mehr in Betrieb...

1)   Torsten   schrieb am 26.02.2013 um 15:02:

In Betrieb?

Beim Status steht in Betrieb, aber laut dieser Seite hier (http://www.alsap.org/WestJuneau/WestJuneau.htm) glaub ich das eher nicht.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com