Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

10.08.2020

SVKĽubochňa

NOR-11Hå   NEW!

09.08.2020

SVKKremnica

08.08.2020

NOR-42Kristiansand   NEW!

NOR-42Kristiansand   NEW!

GER-SNOberwiesenthal

NOR-38Kodal   NEW!

NOR-38Kodal   NEW!

07.08.2020

NOR-38Kodal   NEW!

NOR-30Hønefoss   NEW!

SVKSlovenská Lupča

06.08.2020

NOR-30Drammen   NEW!

NOR-30Blaker   NEW!

SVKPodkonice

RUSSortavala

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



LATSigulda

Kaķīši

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Videos | Kommentare

.

Tramplīns:

K-Punkt: 18 m
Männer Winter Schanzenrekord: 20,5 m (Kārlis Krūze LAT, 25.01.2009)
Weitere Schanzen: K10, K5
Matten: ja
Baujahr: 2008
Status: abgerissen
Verein: SK Lidojošais Slēpotājs

nach oben

Geschichte:

Im Sommer 2007 wurden erste Pläne vorgestellt, mit Hilfe der FIS ein neues Schanzenzentrum mit K5, K10, K20, K40 und K70 zu errichten und bereits 2009 wurden die ersten Jugend­schanzen eröffnet.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Videos:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
4)   Jens Jahn   schrieb am 07.03.2016 um 17:15:

Entschuldigung - Valmiera: Talis Pavulins 67,5 m und Sigulda: Agris Kumelins 40 m ... So ist es korrekt!

3)   Jens Jahn   schrieb am 07.03.2016 um 12:43:

Korrektur: Schanzenrekorde in Lettland - Valmiera: Agris Kmelins 40 m; Sigulda: Talis Pavulins 67,5 m; Plavinas: Talis Pavulins 64,5 m

2)   Rivo Rajandu   schrieb am 24.03.2014 um 15:06:

5th picture is Andsumäe

It is not Sigulda ski jump on the 5th picture on the gallery. This may probably be a Sigulda ski jumping junior team on it but the ski jump is Andsumäe K30 in Võru Estonia instead.

1)   Freddi   schrieb am 24.01.2013 um 19:35:

Schanze abgerissen

Die Schanzen wurden angeblich abgerissen, da sie ohne EInverstädnis der Kommune/Stadt gebaut wurden.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com