Aktuelle Neuigkeiten:

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopoane abgeschlossen

Bauarbeiten in Hinterzarten gehen weiter

Anlaufspuren in Einsiedeln werden erneuert

Granåsen rüstet sich für die WM 2025

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

16.10.2021

NOR-30Vikersund

13.10.2021

NOR-34Åsnes   NEW!

12.10.2021

NOR-18Mo i Rana   NEW!

NOR-18Mo i Rana

10.10.2021

NOR-34Lillehammer

07.10.2021

NOR-03Oslo

NOR-03Oslo

06.10.2021

CHNYabuli

POL-DLubawka

02.10.2021

CZE-HŠpindlerův Mlýn

30.09.2021

NOR-50Trondheim   NEW!

29.09.2021

NOR-38Seljord

NOR-03Oslo   NEW!

28.09.2021

USA-WIWestby   NEW!

USA-WIWestby

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



SWESWE-31Falun

Lugnet

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Ort | Links | Karte | Foto-Galerie | Videos | Artikel | Kommentare

.

Lugnet:

Schanzengröße: HS 134
K-Punkt: 120 m
Männer Weitester Sprung: 143,0 m (Severin Freund GER, 28.02.2015, WSC)
Männer Winter Schanzenrekord: 135,5 m (Severin Freund GER, 26.02.2015, WSC)
Turmhöhe: 52 m
Tischneigung: 11°
Tischhöhe: 4 m
Aufsprungneigung: 37,1°
Koordinaten: 60.620850, 15.663802 Google Maps OpenStreetMap
Schanzengröße: HS 100
K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 105,5 m (Sander Vossan Eriksen NOR, 18.11.2018, Norge)
Männer Winter Offizieller Rekord: 105,0 m (Primož Peterka SLO, 13.03.1996, WC)
Männer Sommer Schanzenrekord: 104,0 m (Peter Frenette USA, 26.09.2010, FIS)
Frauen Winter Schanzenrekord: 98,5 m (Sarah Hendrickson USA, 22.02.2015, WSC-MIX)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 102,0 m (Daniela Iraschko-Stolz AUT, 26.09.2010, L-COC)
Turmhöhe: 22 m
Tischneigung: 10,5°
Aufsprungneigung: 37,3°
Koordinaten: 60.620604, 15.663105 Google Maps OpenStreetMap

Lugnet ungdomshoppbackarna:

K-Punkt: 35 m
Weitere Schanzen: K4
Baujahr: 2015
Status: Projekt nicht realisiert
Koordinaten: 60.619521, 15.660915 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 15 m
Baujahr: 2015
K-Punkt: 8 m
Matten: ja
Umbauten: 2021
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Zuschauerkapazität: 15.000
Baujahr: 1972
Umbauten: 1992, 2012-2013
Status: in Betrieb
Verein: Holmens IF
Koordinaten: 60.620850, 15.663802 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Jedes Jahr finden rund um den Lugnet die „Svenska Skidspelen“ mit Wettbewerben in den nordischen Dis­zi­plinen statt. Mit den schwedischen Skispielen wollte man den Veranstaltungen, die es bereits seit 1898 am Holmenkollen und 1923 in Lahti gab, nacheifern. 1947 wurden sie zum ersten Mal in Sundsvall ausgetragen, später wechselte man nach Falun.
Erbaut wurden die beiden Lugnet-Schanzen zur Ski-WM 1974, zur WM 1993 hat der letzte größere Umbau stattgefunden und nun besitzen beide Bakken sogar eine Porzellanspur. Dennoch ist das Interesse am Skispringen zurückgegangen und seit einigen Jahren wird auf der Schanze im Riksskidstadion nicht mehr im Weltcup gesprungen. Während die 90-Meter-Mattenschanze noch häufiger genutzt wird, liegt die K115 brach.
Für die Nordische Ski-WM 2015, die in Falun ausgetragen werden wird, wird das komplette Skistadion modernisiert. Außerdem sollen für ca. 1,7 Mio. Euro neue Jugendschanzen K60, K35, K15 und K10 entstehen. Die Bauarbeiten an den Schanzen zur Modernisierung und Umbau auf K120 (HS 134) und K90 (HS 100) begannen im Sommer 2012 und wurden Anfang 2014 fertig gestellt. Die offizielle Eröffnung erfolgte mit den schwedischen Meisterschaften am 7. und 8. Februar 2014 und Ende Februar und März 2014 fanden außerdem die Vor-WM Weltcups statt. Nach der WM wurden Ende 2015 auch die drei Jugendschanzen K35, K15 und K8 erbaut.

nach oben

Schanzenrekorde K120 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Ort:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Videos:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

- Seite: 1 2 -
13)   Fan   schrieb am 08.03.2015 um 11:36:

New hill list records Falun{Lugnet} K90/HS100:
02.20.2015r:Andreas Wellinger GER 91,0m WM
:Gregor Deschwanden SUI 92,0m WM
:Anders Bardal NOR 92,0m WM
:Simon Ammann SUI 93,5m WM
02.21.2015r:Janne Ahonen FIN 93,5m WM
:Klemens Muranka POL 95,5m WM
:Taku Takeuchi JPN 95,5m WM
:Rune Velta NOR 95,5m WM
:Severin Freund GER 95,5m WM
:Severin Freund GER 96,0m WM
02.22.2015r:Severin Freund GER 97,0m WM/Mix .

12)   Marco   schrieb am 23.02.2015 um 19:11:

offizieller Rekord auf der HS 100: Severin Freund 97,0 m (22.02.2015 Mixed-Team)

11)   Mike   schrieb am 26.12.2014 um 19:28:

Lugnet HS100

Ladies records

2x ladies Continental Cup competition and one ladies World cup competition is jumped Lugnet HS100

http://data.fis-ski.com/ski-jumping/results.html?place_search=Falun&seasoncode_search=all&sector_search=JP&date_search=&gender_search=l&category_search=&codex_search=&nation_search=&disciplinecode_search=&date_from=01&search=Search&limit=50

10)   Bernd Schweinberger   schrieb am 09.03.2014 um 18:26:

SENSATIONELLES Archiv!

Allergrößten Respekt für Eure Arbeit. Gratuliere!

9)   Sheldon   schrieb am 04.03.2014 um 13:31:

Viel Arbeit, ich denke das Ergebnis kann sich sehen lassen. Aber der Untergrund ist aus Schotter? Das das stabil sein soll kann ich mir gar nicht vorstellen... Aber trotzdem schöne Schanze geworden! Jetzt bräuchten die Schweden nur mal wieder ein paar Jugendspringer!

8)   Luis Holuch   schrieb am 26.02.2014 um 19:36:

@Cire

Die beiden Rekorde von Stoch und Ammann sind deshalb Schanzenrekorde, weil sie die Bestweiten auf der neuen Anlage sind. Hautamäkis Weite stammt ja noch aus den Zeiten des alten Lugnet-Bakkens.

7)   Cire   schrieb am 26.02.2014 um 19:24:

Wieso sollen die beiden 129,5m-Sprünge von Stoch und Ammann Schanzenrekorde gewesen sein? Hautamäki war vorher schon 130,5m gesprungen.

6)   Maxi.ESB   schrieb am 03.02.2014 um 17:57:

Ich finde die Schanze sollte einen Preis bekommen:
Die Hässlichste Schanze der Welt!!!

5)   Emil   schrieb am 29.08.2013 um 10:10:

Teraz skocznia w Falun na być chyba K-120 HS-134. Tak przynajmniej jest w kalendarzu na stronie FIS, a po tym igelicie widać że HS jest 14 m dalej niż punkt K.

4)   ostseeliebhaber   schrieb am 19.05.2013 um 19:10:

Die Schanzen sollen im Herbst 2013 fertig sein. Vorerst wird nur die Großschanze mit Matten belegt.

- Seite: 1 2 -

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com