Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.01.2021

USA-MNRed Wing   NEW!

SVKRužomberok

SVKRužomberok

SVKLiptovská Kokava

SVKSelce

GER-SNGeyer

NOR-54Sørreisa   NEW!

NOR-54Sørreisa   NEW!

NOR-54Sørreisa   NEW!

NOR-54Sørreisa   NEW!

16.01.2021

USA-MNRed Wing

GER-SNOberwiesenthal

GER-SNJohanngeorgenstadt

GER-SNJohanngeorgenstadt

POL-SBielsko-Biała

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



SLORavne na Koroškem

Dobja vas

Daten | Geschichte | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Skakalnica Dobja vas:

K-Punkt: 60 m
Weitere Schanzen: K30, K20
Matten: nein
Status: außer Betrieb
K-Punkt: 12 m
Weitere Schanzen: K8
Matten: ja
Umbauten: 2020
Status: in Betrieb
Weitere Schanzen: nein
Genutzt bis: 1994
Jahr des Abbruchs: 2010
Verein: ŠD Fužinar, SSK Fužinar
Koordinaten: 46.543724, 14.936360 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

In Ravne na Koroškem (bis zum 2. Weltkrieg Guštanj bzw. deutsch Gutenstein genannt) begann die ŠD Fužinar ab 1948 mit dem Ausbau der Wintersportaktivitäten. So wurde auch die vorhandene Schanze bei Brančurnik zur 45-Meter-Schanze ausgebaut. Das Schanzenzentrum wurde im Laufe der Jahrzehnte mehrmals umgebaut und bis Mitte der 1990er Jahre durch den SSK Fužinar betrieben.
Ende 2018 wurde der Skisprungclub wieder neu gegründet und will 2020 auch die Schanzenanlage wieder modernisieren und die K12 und K8 in Betrieb nehmen.

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com