Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

20.05.2024

AUT-STBad Aussee

19.05.2024

AUT-OOBad Ischl

18.05.2024

AUT-OOBad Goisern

17.05.2024

AUT-OOBad Goisern

AUT-THopfgarten im Brixenthal   NEW!

GER-THBiberau-Biberschlag

AUT-SStrobl   NEW!

AUT-NOTernitz   NEW!

AUT-STMitterbach am Erlaufsee   NEW!

NOR-42Grimstad   NEW!

NOR-34Åsvang   NEW!

NOR-30Fredrikstad   NEW!

NOR-30Lier   NEW!

NOR-30Lunner   NEW!

RUS-PLeninskaya Iskra

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



RUSRUS-PUfa Уфа

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Tramplin:

K-Punkt: 120 m
Matten: nein
Baujahr: 1992
Umbauten: 2003
Jahr des Abbruchs: 2015
Status: abgerissen
Koordinaten: 54.739756, 56.033005 Google Maps OpenStreetMap
Schanzengröße: HS 100
K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 103,0 m (Ilmir Hazetdinov RUS, 28.01.2012)
Matten: nein
Baujahr: 1964
Koordinaten: 54.741009, 56.033972 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 60 m
Matten: ja
Umbauten: 2013
Koordinaten: 54.741560, 56.035161 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 15 m
Matten: nein
Baujahr: 2016
Koordinaten: 54.740333, 56.031023 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 3 m
Koordinaten: 54.741456, 56.033445 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: K40, K26
Matten: ja
Status: in Betrieb
Verein: CSK Lokomotiva Ufa
Koordinaten: 54.741009, 56.033972 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die 90-Meter-Schanze in Ufa wurde bereits 1964 errichtet und mutet mit ihrem Anlaufturm, der auch die Sportschule beherbergt, etwas abenteuerlich an.
2003 sollte dann eine neue 120-Meter-Schanze gebaut werden, doch nach der Vollendung des Anlaufturmes mit futuristischer Kapsel stockte das Bauvorhaben. Im Frühjahr 2010 wurden neue Anstrengungen zur Fertigstellung des Schan­zenbaus und Renovierung der kompletten Anlage unternommen, erst Schät­zung­en für die gesamten Baukosten beliefen sich auf ca. 500.000 Euro. Diese Pläne wurden aber mittlerweile wieder verworfen und die halbfertige Schanze stattdessen im April 2016 komplett abgerissen.
Aufgrund von mehreren schweren Unfällen wurden die drei Jugendschanzen K60, K40 und K26 Ende 2012 für den Sprungbetrieb geschlossen. Erst im August 2013 wurden die Schanzen dann wieder eröffnet und ein Wettkampf auf der einzigen Mattenschanze K26 ausgetragen, nachdem sich eine Kommission von der Sicherheit überzeugt hat.

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

6)   Julian   schrieb am 05.07.2016 um 09:07:

K 120

Laut google earth wurde der Rest der K 120 komplett abgerissen, vielleicht für einen Neubau?

5)   Joel   schrieb am 12.02.2016 um 00:53:

Ufa Großschanze

Hey,
wie siehst denn mit Ufa aus, wisst ihr was neues in Sachen Umbau der Großschanze?
Wenn ihr ein kurzes, kleines Update machen würdet, wäre das cool

Dankeschön :-D

4)   greg   schrieb am 31.08.2013 um 09:50:

małe skocznie

Pod koniec 2012 roku na małych skoczniach treningowych w Ufie doszło do kilku wypadków i kontuzji młodych zawodników. Skocznie zostały zamknięte aż do sierpnia tego roku, kiedy to specjalna komisja ministerialna zweryfikowała dokonane remonty i poprawki. Po inspekcji obiektów skocznie K-60, K-40 i K-26 (różnica z danymi na stronie) zostały ponownie dopuszczone do treningów i organizacji krajowych zawodów narciarskich.

3)   Eric2022   schrieb am 02.03.2012 um 22:30:

In folgendem Artikel ist Ufa aber als kommendes Projekt genannt: http://www.spox.com/de/sport/mehrsport/wintersport/1202/News/walter-hofer-sieht-die-zukunft-des-skisprung-im-osten-20-nationen-draengen-geld-ohne-ende.html

Zudem würde es mich interessieren, was es mitder Anfrage aus Georgien auf sich hat.

2)   skisprungschanzen.com   schrieb am 20.02.2012 um 20:27:

Diese Video aus dem Juli 2011 macht wohl wenig Hoffnung, dass die Schanze jemals vollendet wird: www.youtube.com/watch?v=PABOPTmE8Nk

1)   Eric2022   schrieb am 19.02.2012 um 19:46:

Wie siehts aktuell mit der Renovierung der Schanzen und Vollendung der Großschnaze aus? Könntet ihr da bitte ein Update machen?

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com