Aktuelle Neuigkeiten:

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopoane abgeschlossen

Bauarbeiten in Hinterzarten gehen weiter

Anlaufspuren in Einsiedeln werden erneuert

Granåsen rüstet sich für die WM 2025

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

26.09.2021

USA-WIEau Claire

USA-NHBerlin

25.09.2021

NOR-50Trondheim

GER-BWSchonach

SUI-06Engelberg

24.09.2021

POL-KTarnów

POL-EŁódź

POL-RSanok

POL-SWisła

NOR-34Rena

23.09.2021

NOR-34Hamar

NOR-34Hamar

NOR-34Lillehammer

NOR-34Elverum

NOR-34Biri

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



RUSRUS-UralNizhniy Tagil Ни́жний Таги́л

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Videos | Artikel | Kommentare

.

Tramplin Stork:

Schanzengröße: HS 134
K-Punkt: 120 m
Männer Winter Schanzenrekord: 142,5 m (Anže Semenič SLO, 15.03.2015, COC)
Männer Winter Offizieller Rekord: 142,5 m (Robert Johansson NOR, 05.12.2020, WC)
Männer Sommer Schanzenrekord: 136,0 m (Denis Veselov RUS, 15.07.2018)
Männer Sommer Offizieller Rekord: 133,0 m (Dimitri Vassiliev RUS, 15.09.2013, SGP)
Anlauflänge: 94,85 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,68 m
Tischneigung: 10,8°
Tischhöhe: 2,91 m
Geschwindigkeit: 94,5 km/h
Aufsprungneigung: 33,5°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Umbauten: 2012
Koordinaten: 57.892670, 59.867266 Google Maps OpenStreetMap
K120 (2012-...)K110 (1970-2009)

Tramplin Stork:

Schanzengröße: HS 97
K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 104,0 m (Philipp Orter AUT, 07.03.2019, NC-COC)
Männer Sommer Schanzenrekord: 99,5 m (Vadim Shishkin RUS, 29.06.2014, RUS-Cup)
Frauen Winter Schanzenrekord: 102,0 m (Sara Takanashi JPN, 10.12.2016, L-WC)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 100,0 m (Coline Mattel FRA, 14.09.2013, L-SGP)
Anlauflänge: 84,93 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,33 m
Tischneigung: 10,4°
Tischhöhe: 2,38 m
Geschwindigkeit: 87,9 km/h
Aufsprungneigung: 32,8°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Umbauten: 2012
Koordinaten: 57.892246, 59.867839 Google Maps OpenStreetMap
K90 (2012-...)K90 (1970-2009)

Tramplin Stork:

K-Punkt: 60 m
Weitere Schanzen: K40
Umbauten: 2012
Koordinaten: 57.891613, 59.869678 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 20 m
Weitere Schanzen: K10
Baujahr: 2018
Koordinaten: 57.892860, 59.877284 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1970
Umbauten: 2010-2012
Status: in Betrieb
Verein: OMG Sdyusshor Nizhny Tagil, AIST
Koordinaten: 57.892670, 59.867266 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Nischni Tagil ist für die russischen Spezialspringer und Kombinierten eines der wichtigsten Trainingszentren des Landes. 1970 wurde dort das Ski­zentrum mit fünf Sprungschanzen am „Langen Berg“ errichtet (K110, K90, K40, K20, K10).
Im Rahmen des russischen Sport-Infrastruktur- und Kultur-Programms wird seit 2009 das komplette Schan­zenareal „Storch“ erneuert. Neben dem Neubau der vier Schanzen K120, K90, K60 und K40 mit Matten­belag und Flutlichtanlage werden für insgesamt ca. 2 Mrd. Rubel (50 Mio. Euro) Tribünen für 2.000 Zuschauer, Aufstiegshilfen, ein Langlaufstadion mit Loipen, sowie ein Sporthotel errichtet, um den russischen Athleten eine perfekte Vorbereitung auf die Winter­spiele 2014 in Sochi zu ermöglichen.
Im Laufe des Jahres 2010 waren die Bauarbeiten ins Stocken geraden, da die zugesagten finanziellen Mittel nicht flossen. Bei einer FIS-Inspektion am 4. Mai 2011 wurden dann von Russlands Skisprung-Chef Wladimir Slavsky Zugeständnisse gemacht, so dass die Arbeiten fortgesetzt werden konnten.
Im Herbst 2012 waren die Schanzen weitestgehend fertig gestellt, doch im Dezember 2012 mussten noch die SKI-LINE-Anlaufspuren installiert werden. Die Eröffnung und ersten Sprünge fanden am 26. Dezember 2012 statt. Am 16. und 17. März wurde dann das Finale des Skisprung-Continental-Cup in Nizhniy-Tagil ausgetragen und im Sommer 2013 der erste Skisprung-Grand Prix auf russischem Boden.

nach oben

Schanzenrekorde K120 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Videos:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

3)   Marco   schrieb am 11.03.2018 um 20:33:

K90

Laurent Muhlethaler (FRA) egalisiert den Rekord von Mikhail Maksimochkin (RUS) (102,5 m) (11.03.2018)

2)   Artur   schrieb am 16.03.2013 um 11:46:

Nowa skocznia K90 vs stara K90

Myślę, że powinno zrobić się nowe odrębne profile skoczni po przebudowie, bo to są już zupełnie inne obiekty. I ciężko w takim razie ustalić nowy rekord skoczni, bo na starym obiekcie bardzo daleko skoczył Ilja Rosliakov i na nowej skoczni ciężko będzie o podobny wynik. Tak jest zrobione przy Planicy na nowych skoczniach, tak też powinno być zrobione tutaj.

1)   Artur   schrieb am 15.10.2012 um 15:25:

Kompleks skoczni

Skocznie gotowe, jeden z najładniejszych kompleksów skoczni na świecie.

http://berkutschi.com/pl/front/galleries/show/544#image=0

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com