Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

01.07.2020

POL-KCzerniec

AUT-TSeefeld

AUT-OOWindischgarsten

AUT-SBischofshofen

SLOOtlica

NOR-03Oslo

30.06.2020

NOR-02Bærum

29.06.2020

NOR-06Vikersund

GER-BYPfronten   NEW!

28.06.2020

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-DSzklarska Poręba

POL-DMiłków

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-OPokrzywna

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



RUSMurmansk Мурманск

Okunyovka (Окунёвка)

Daten | Geschichte | Links | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Tramplin na Okunovom ozere (Трамплин на Окунёвом озере):

K-Punkt: 50 m
Baujahr: 1991
Jahr des Abbruchs: 2016
Status: abgerissen
K-Punkt: 35 m
Jahr des Abbruchs: 2007
Status: abgerissen
K-Punkt: 25 m
Status: außer Betrieb
K-Punkt: 15 m
Status: außer Betrieb
K-Punkt: 5 m
Status: abgerissen
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein

nach oben

Geschichte:

Traditionellerweise findet in Murmansk Ende März/Anfang April das „Fest des Nordens“ statt. Dabei werden auch auf den Schanzen verschiedene Wettkämpfe ausgetragen.
Im Jahr 1991 begann der Bau der K50-Schanze, doch aufgrund fehlender finanzieller Mittel wurde dieser nie vollendet. Schlussendlich wurde der Anlaufturm der unfertigen Schanze 2016 abgerissen, weil dieser zu viele Gefahren aufwies, wenn man ihn besteigen wollte.
Kurios an den Schanzen ist, dass man sie generell nur im Winter benutzen kann, wenn der See, der als Auslauf benutzt wird, zugefroren ist.

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
4)   Artur   schrieb am 29.06.2012 um 21:58:

Skocznie

Ale co więcej, widać, że skocznia K45 została wyburzona, to samo skocznia K5, na zdjęciu z 2010 roku widać, że już ich nie ma.

3)   Artur   schrieb am 29.06.2012 um 19:31:

Out of order?

Na nowym zdjęciu (nr 5) widać, że skocznia K25 przeszła modernizację, również skocznia K15 została poprawiona, a największa z nich czyli K65 ma poprawiony cały zeskok, także w moim odczuciu one mogą być jeszcze w użytku.

2)   dawidlodz   schrieb am 29.06.2012 um 13:50:

.

po tych zdjęciach widać, że skocznie raczej napewno nie są już w użytku.

1)   Artur   schrieb am 28.06.2012 um 16:09:

Murmańsk - Zdjęcia

Ciekawe zdjęcia skoczni w Murmańsku:

http://englishrussia.com/2010/07/15/abandoned-ski-jump-in-murmansk/

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com