Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.03.2019

GER-THKleinschmalkalden

USA-COSteamboat Springs

ITAGallio

16.03.2019

GER-BBBad Freienwalde

ROUPoiana Brașov

14.03.2019

GER-SNAue

13.03.2019

GER-HEWiesbaden-Rambach

12.03.2019

GER-HEHartenrod

GER-HEDarmstadt

GER-HEBermuthshain

GER-HERetterode

04.03.2019

SVKSvätý Jur

SVKKošice

UKRVorokhta

03.03.2019

FIN-LSJämsänkoski

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



RUSKirov Киров

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Foto-Galerie | Videos | Kommentare

.

Tramplin:

K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 96,5 m (Dimitri Vassiliev RUS, 25.01.2004)
Status: außer Betrieb
Weitere Schanzen: K45, K25, K15, K10
Matten: nein
Baujahr: 1951
Status: in Betrieb

nach oben

Geschichte:

In Kirow an der Wjatka wurde 1951 die große 90-Meter-Schanze mit ihrem beeindruckenden Stahlgerüst erbaut und war damals eine der größten Europas. Dort wurden im Laufe der Jahre viele nationale Wettkämpfe ausgetragen und mit Dmitry Kochkin, Alexei Borovitin oder Vyacheslav Dryagin brachte man auch einige Top-Springer hervor.
Auch in der Nachwuchsarbeit ist man in weiterhin in Kirov aktiv und eine grundlegende Modernisierung der Schanzen ist in Planung.

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Videos:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com