Aktuelle Neuigkeiten:

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 geht voran

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.12.2019

AUT-KKlagenfurt

14.12.2019

LATRīga

AUT-KVillach

13.12.2019

RUSKrasnoyarsk

GER-SNKlingenthal

AUT-KVelden

12.12.2019

AUT-KAchomitz

11.12.2019

POL-EŁódź

10.12.2019

CAN-ONToronto

SVKSelce

09.12.2019

UKRVerkhovyna

SWESollentuna

PRKSamjiyŏn   NEW!

UKRSlavske

UKRLviv

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



RUSEsto-Sadok Э́сто-Садо́к

RusSki Gorki Jumping Center

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Olympic Hill:

Schanzengröße: HS 140
K-Punkt: 125 m
Männer Winter Schanzenrekord: 140,5 m (Bernhard Gruber AUT, 16.02.2014, NC-OWG)
Männer Winter Offizieller Rekord: 140,0 m (Marinus Kraus GER, 15.02.2014, OWG)
Männer Sommer Schanzenrekord: 147,5 m (Dimitri Vassiliev RUS, 15.10.2016, N-T-RUS)
Anlauflänge: 99,3 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,8 m
Tischneigung: 11°
Tischhöhe: 3,14 m
Geschwindigkeit: 95,86 km/h
Aufsprungneigung: 33,6°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Schanzengröße: HS 106
K-Punkt: 95 m
Männer Winter Schanzenrekord: 108,0 m (Lukáš Hlava CZE, 07.12.2012, WC)
Männer Sommer Schanzenrekord: 106,5 m (Mikhail Maksimochkin RUS, 16.10.2014, N-RUS)
Frauen Winter Schanzenrekord: 106,0 m (Sara Takanashi JPN, 08.12.2012, L-WC)
Frauen Sommer Schanzenrekord: 103,0 m (Irina Avvakumova RUS, 15.10.2013, N-RUS-MIX)
Anlauflänge: 87,96 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,54 m
Tischneigung: 11°
Tischhöhe: 2,38 m
Geschwindigkeit: 90,6 km/h
Aufsprungneigung: 33°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Weitere Schanzen: K40
Matten: ja
Zuschauerkapazität: 7.500
Baujahr: 2012
Status: in Betrieb
Verein: Rossport, SC Olympstroy

nach oben

Geschichte:

In Krasnaya Polyana, dem Bergsport-Zentrum 50 km von Sochi entfernt, wird für die Olympischen Spiele 2014 ein komplettes Wintersport-Areal gebaut, darunter auch die Olympischen Sprungschanzen in Esto- Sadok.
Auf 610 m Höhe werden für knapp 50 Mio. € fünf Schanzen K125, K95, K72, K45, K25 mit einem 9.600 Zuschauer fassenden Skistadion gebaut. Der Bauplan begann mit ersten Arbeiten 2009 und der Hauptteil der Erdarbeiten wurde im Frühjahr 2010 gestartet. Bis August 2011 sollten die Schanzen des Nationalen Skisprung-Zentrums "RusSki Gorki" fertig sein und im Februar 2012 schon der erste Continental-Cup statt finden, doch die Bauarbeiten verzögerten sich stark.
Die Aloslide-Anlaufspur der deutschen Firma ETEC-Ceramics wurde auf der K125-Schanze im Dezember 2011 installiert und obwohl die beiden Olympiaschanzen noch nicht fertig gestellt sind fanden am 18. Februar 2012 die ersten Testsprünge auf der Großschanze statt.
Mit einem Continentalcup-Springen wurden die Schanzen dann in Juli 2012 eröffnet. Im Dezember 2012 wurde der erste Skisprung-Weltcup auf russichem Boden und gleichzeitig Olympiatest ausgetragen. Aufgrund der warmen Temerpaturen konnte allerdings nur die Normalschanze präpariert werden.

nach oben

Schanzenrekorde K125 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K95 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K95 (Frauen):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
8)   555   schrieb am 21.10.2016 um 19:53:

summer world record

147,5 m set by Dimitri Vassiliev on this hill is a summer/plastic world record

7)   igorak   schrieb am 30.04.2015 um 19:53:

To kompleks gdzie Kamil Stoch na ZIO 2014 zdobył po raz pierwszy 2 złota na średniej i dużej.

6)   Deutschi   schrieb am 30.11.2013 um 00:30:

Status

Hallo Oliver,
im letzten Absatz der Geschichte hier steht, dass die Schanzen im Juli 2012 eröffnet wurden. Der Status müsste demnach "in Betrieb" lauten, oder?
Schöne Grüße
Deutschi

5)   adammalysza   schrieb am 06.12.2012 um 21:21:

Hill size of the normal hill

According to the FIS certificate, the HS of the normal hill is 106 m. http://berkutschi.com/assets/files/000/000/029/original/certificate_sochi.pdf?1354803149

(Anyway it is very confusing, that even at fis-ski.com you can find at least 3 different values... Nevertheless, the data given in the certificate seems to be the official one.)

4)   Foresss   schrieb am 13.07.2012 um 17:41:

Wyrównany letni rekord

Na drugim treningu przed LPK Anders Jacobsen (Norwegia)wyrównał rekord Sardyko

3)   skisprungschanzen.com   schrieb am 08.04.2012 um 18:59:

Jugendschanzen

Soweit ich weiß wurden die Jugendschanzen aus finanziellen Gründen verworfen. Ich sollte mal den Text dementsprechend anpassen :-) Insgesamt ist das eine sehr verwirrende und merkwürdige Konstellation, was den Bau der Sportanlagen für Sochi 2014 betrifft.

2)   Eric2022   schrieb am 08.04.2012 um 11:28:

Jugendschanzen

Werden jetzt doch keine Jugendschanzen gebaut oder bekommen sie einen eigenen Artikel, bei den Entwürfen waren sie ja ein paar hundert Meter entfernt? Hoffentlich werden welche gebaut.

1)   Amann   schrieb am 29.12.2010 um 23:36:

Nehii

Die Tribüne, rechts vom Schanzentisch ausgesehen...ein hauch von Oberstdorf...^^

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com