Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.04.2021

USA-NYNew York City

16.04.2021

USA-MNBloomington

USA-WIWashburn

USA-WINiagara   NEW!

15.04.2021

POL-DSzklarska Poręba

14.04.2021

POL-DKowary

13.04.2021

POL-DDuszniki-Zdrój

12.04.2021

POL-KZakopane

11.04.2021

AUT-VBrand   NEW!

AUT-KBad Bleiberg   NEW!

POL-KTarnawa Dolna

10.04.2021

ITASanta Cristina in Val Gardena   NEW!

POL-KAndrychów

09.04.2021

GER-SNNeustadt in Sachsen   NEW!

08.04.2021

POL-DSzklarska Poręba

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-DSzklarska Poręba

Biała Dolina

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Weissbachtalschanze (Biała Dolina):

K-Punkt: 30 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Koordinaten: 50.841611, 15.499555 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

In Biała Dolina, einem Ortsteil vom Szklarska Poręba, gab es vor einigen Jahrzehnten eine kleine Skisprungschanze mit natürlichem Anlauf und steinernem Absprungtisch.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

1)   Till Scholtz-Knobloch   schrieb am 07.01.2021 um 16:13:

Unvollständig

Wenn die Schanze Weißbachtalschanze hieß geht es also um die Vorkriegszeit und um Weißbachtach (polnisch Biała Dolina) und um Schreiberhau (Szklarska Poręba)

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com