Aktuelle Neuigkeiten:

Von Olympiaschanzen bis Nachwuchszentrum: Arbeiten voll im Gange

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 in vollem Gang!

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

18.08.2019

GER-SNRodewisch

17.08.2019

GER-SNKlingenthal

16.08.2019

ISLSiglufjörður   NEW!

GER-SNKlingenthal

15.08.2019

GER-SNKlingenthal

CZE-LLiberec

14.08.2019

GER-NWNiedersfeld   NEW!

GER-SNKlingenthal

13.08.2019

SLOVelenje

GER-SNKlingenthal

12.08.2019

GER-SNKlingenthal

11.08.2019

NOR-06Vikersund

GER-SNStöckigt   NEW!

CZE-BHořice

AUT-TLienz   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-DPrzesieka

Daten | Geschichte | Links | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Hainfallschanze / Wodospad Podgórnej:

K-Punkt: 40 m
Baujahr: 1932
Jahr des Abbruchs: 1945

Schweizerhaus:

K-Punkt: 30 m

Almenrausch:

K-Punkt: 15 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Verein: Przesieka

nach oben

Geschichte:

Die Schanze in Hain / Przesieka im polnischen Riesengebirge (Karkonosze) stand bereits vor dem zweiten Weltkrieg. Ab 1923 wurden dort große Wintersportfestivals veranstaltet. Auch nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Schanze noch mit hölzernem Anlauf und Vorbau wiederaufgebaut, doch gesprungen wird darauf schon lange nicht mehr.

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   Michał Dadej   schrieb am 17.12.2010 um 15:55:

.

O które zdjęcie ci chodzi. Bo są głosy, że to pierwsze to na 100% przesieka.

1)   wiesław   schrieb am 16.12.2010 um 23:38:

skocznia jw.

to nie jest przesieka to jest stara skocznia w górnym karpaczu, stała tam prawie do końca lat sześciesiątych.pamiętam jak zawalony próg zastępowaliśmy progiem śniegowym

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com