Aktuelle Neuigkeiten:

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopane abgeschlossen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

25.05.2022

CZE-HPec pod Sněžkou

CZE-LHorní Maršov

CZE-HSvoboda nad Úpou

AUT-VTschagguns

GER-THGoßwitz

GER-THKamsdorf

SLOSveti Vid

24.05.2022

SLODrežnica

SLOPredmeja

22.05.2022

CZE-LHarrachov

CZE-LVratislavice nad Nisou

CZE-LJablonec nad Nisou

CZE-LLoučna nad Nisou

CZE-LJanov nad Nisou

19.05.2022

SUI-02Grenchen   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-DPrzesieka Hain

Daten | Geschichte | Links | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Hainfallschanze / Wodospad Podgórnej:

K-Punkt: 40 m
Baujahr: 1932
Jahr des Abbruchs: 1945
Koordinaten: 50.804, 15.671053 Google Maps OpenStreetMap

Schweizerhaus:

K-Punkt: 30 m
Koordinaten: 50.806239, 15.662746 Google Maps OpenStreetMap

Almenrausch:

K-Punkt: 15 m
Koordinaten: 50.809113, 15.662946 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Verein: Przesieka
Koordinaten: 50.804000, 15.671053 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die Schanze in Hain / Przesieka im polnischen Riesengebirge (Karkonosze) stand bereits vor dem zweiten Weltkrieg. Ab 1923 wurden dort große Wintersportfestivals veranstaltet. Auch nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Schanze noch mit hölzernem Anlauf und Vorbau wiederaufgebaut, doch gesprungen wird darauf schon lange nicht mehr.

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

2)   Michał Dadej   schrieb am 17.12.2010 um 15:55:

.

O które zdjęcie ci chodzi. Bo są głosy, że to pierwsze to na 100% przesieka.

1)   wiesław   schrieb am 16.12.2010 um 23:38:

skocznia jw.

to nie jest przesieka to jest stara skocznia w górnym karpaczu, stała tam prawie do końca lat sześciesiątych.pamiętam jak zawalony próg zastępowaliśmy progiem śniegowym

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com