Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

08.07.2020

FRA-MXonrupt

USA-NYRosendale   NEW!

07.07.2020

FRA-MGérardmer

AUT-THippach   NEW!

AUT-TZell am Ziller   NEW!

06.07.2020

SWEFagersta

GER-BBGeltow

NOR-30Fetsund   NEW!

FRA-MGérardmer

05.07.2020

USA-VTHancock   NEW!

AUT-KTreffen am Ossiacher See   NEW!

AUT-KVillach

FRA-MLa Bresse

04.07.2020

AUT-KKlagenfurt

FRA-MLa Bresse

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



POLPOL-DMiłków

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Strzelec:

K-Punkt: 55 m
Männer Winter Schanzenrekord: 56,0 m (Mirosław Graf POL)
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Baujahr: 1974
Status: abgerissen

nach oben

Geschichte:

In Miłków bei Karpacz wurde 1974 eine Skisprungschanze mit einem K-Punkt um 40 Meter erbaut. Schon kurze Zeit später wurde die Schanze auf K55 vergrößert. Neben den Orlinek-, Karpatka- und Bobo-Schanzen in Karpacz, diente sie als Heimatschanze und Trainingsstützpunkt der lokalen Springer. Ende der 80er Jahre wurde die Nutzung der Strzelec-Schanze aufgegeben und wenig später der Anlauf abgebaut.
Sławomir Idziak, der viele Jahre später als Regisseur für den Film "Black Hawk Down" für einen Oskar nominiert war, führte 1978 bei dem Film "Nauka latania" ("Das Fliegen Lernen") Regie, bei dem die Strzelec-Schanze ein zentraler Schauplatz war. Interessanterweise spielte die Handlung des Films nicht Miłków, sondern in Rajcza, wo es eigentlich auch Skisprungschanzen gab.

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com