Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

27.02.2021

SUI-05Davos

FIN-LSJyväskylä

SUI-05Klosters

SUI-05Flums   NEW!

POL-DLubawka

26.02.2021

SUI-02Grindelwald

SUI-02Grindelwald   NEW!

SUI-02Grindelwald   NEW!

POL-RZagórz

25.02.2021

POL-RUstrzyki Dolne

24.02.2021

POL-RUstrzyki Dolne

23.02.2021

GER-THBleicherode

CZE-LHarrachov

22.02.2021

CZE-LDesná

21.02.2021

GER-THIlmenau

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-42Kristiansand

Strai

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Eikheia:

K-Punkt: 35 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1952
Umbauten: 1958-1960
Status: außer Betrieb
Verein: Torridal IL
Koordinaten: 58.188724, 7.936322 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die erste Schanze im Dorf Strai, das nördlich von Kristiansand liegt, wurde 1952 in Betrieb genommen. Schon sechs Jahre später gab es Entwürfe für einen Neubau, der eine K35 vorsah. Die Bauarbeiten begannen sofort, dauerten jedoch aufgrund der Infrastruktur fast zwei Jahre. Nach den ersten Testsprüngen stellte sich heraus, dass das Profil nicht die gewünschte Flugkurve erzeugte. So mussten Steine entfernt, sowie ein neuer Turm gebaut werden. Nachdem dann auch Flutlichter errichtet und zwei kleinere Schanzen hinzugefügt wurden, war die Anlage Mitte der 1980er-Jahre endlich fertig.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com