Aktuelle Neuigkeiten:

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopane abgeschlossen

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

09.05.2022

GER-THPiesau   NEW!

FRA-VMegève

GER-THGeraberg

27.04.2022

LATTalsi

LATTukums

25.04.2022

FIN-OLPudasjärvi

FIN-OLPudasjärvi   NEW!

13.04.2022

CZE-LHarrachov

CZE-LLomnice nad Popelkou

CZE-LHarrachov

CZE-HNáchod

CZE-HVelké Poříčí

CZE-HMachov

CZE-HMachov

12.04.2022

ITASanta Cristina in Val Gardena

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-42Kristiansand

Storheia

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Storheia:

K-Punkt: 83 m
Männer Winter Schanzenrekord: 72,5 m (John Balfanz USA, 1965)
Baujahr: 1946
Umbauten: 1962, 1971, 1983
Koordinaten: 58.168249, 7.950545 Google Maps OpenStreetMap

Mellomheia:

K-Punkt: 50 m
Baujahr: 1960

Lilleheia:

K-Punkt: 24 m
Baujahr: 1940
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Verein: Fragen 32
Koordinaten: 58.168249, 7.950545 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Die Schanzenanlage mit den drei Schanzen um die Storheia-Großschanze ist mittlerweile kaum mehr zu erkennen, lediglich der Sprung­richterturm steht noch.

nach oben

Schanzenrekorde K83 (Männer):

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2022
www.skisprungschanzen.com