Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

02.03.2021

POL-SPorąbka

01.03.2021

RUS-PLysva

POL-SGilowice

28.02.2021

CAN-QCTrois-Rivières

AUT-TSt. Anton am Arlberg   NEW!

AUT-TSt. Anton am Arlberg

GER-BYWartenberg

POL-DKamienna Góra

27.02.2021

SUI-05Davos

FIN-LSJyväskylä

SUI-05Klosters

SUI-05Flums

POL-DLubawka

26.02.2021

SUI-02Grindelwald

SUI-02Grindelwald   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-38Nøtterøy

Kikutbakken

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Kikutbakken:

K-Punkt: 30 m
Männer Winter Schanzenrekord: 33,0 m (Tormod Engevik NOR, 1968)
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Zuschauerkapazität: 1.000
Baujahr: 1897
Status: abgerissen
Verein: Skiklubb Reidar
Koordinaten: 59.257932, 10.400341 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Im Jahr 1897 schloss der damalige Vorsitzende des Skiklubb Reidar, Teie Hovedgård, einen Vertrag mit dem Grundbesitzer Fredrik Sundby ab. Dieser ging zunächst über fünf Jahre und kostete den Pächter 55 Norwegische Kronen (ca. 5 Euro) als Grundsumme und weitere 20 Kronen (ca. 2 Euro) pro Jahr. Unverzüglich wurde nach dem Abschluss dann der Kikutbakken gebaut. Dieser war die erste Schanze in ganz Vestfold, auf der organisierte Skispringen stattfanden. 1907 gab es sogar ein Springen, bei dem rund 1.000 Zuschauer anwesend waren.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com