Aktuelle Neuigkeiten:

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

Umbau der Inselbergschanze möglich – und Damen-Weltcups?

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

06.08.2020

NOR-30Drammen   NEW!

NOR-30Blaker   NEW!

SVKPodkonice

RUSSortavala

RUSMolodezhnoye

05.08.2020

NOR-38Hof   NEW!

NOR-50Trondheim   NEW!

NOR-34Gausdal   NEW!

POL-TRuczynów   NEW!

NOR-46Førde   NEW!

NOR-30Ål   NEW!

SVKBrusno

04.08.2020

NOR-30Nesbyen

NOR-30Nesbyen

NOR-30Nesbyen   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-30Fetsund

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Aarnesbakken:

K-Punkt: 33 m
Männer Winter Schanzenrekord: 36,0 m (Arnfinn Karlstad NOR)
Baujahr: 1924
Umbauten: 1938, 1951-1954

Brusebakken:

K-Punkt: 15 m
Baujahr: 1955
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Verein: Dalen IL

nach oben

Geschichte:

Im Jahr 1924 wurde mit den Bauarbeiten für den Aanerudbakken in Gansdalen, einem südlichen Ortsteil von Fetsund, begonnen. Im Januar 1926 wurde sie mit einer Eröffnungsfeier eingeweiht. Obwohl die Schanze bereits seinerzeit als zu klein galt, wurde sie rege genutzt.
1938 waren dann größere Bauarbeiten notwendig, um einen drohenden Einsturz zu verhindern. Zwischen 1951 und 1954 fand dann eine Komplettrenovierung statt. Zudem wurde auch eine Flutlichtanlage installiert.
1955 kam mit dem Brusebakken zudem noch eine kleineren Schanze hinzu.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com