Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

23.10.2020

FRA-JParis   NEW!

AUT-TAmlach

FIN-ESMyllykoski   NEW!

22.10.2020

GER-SNGrüna

21.10.2020

ITASestriere

CZE-LJanov nad Nisou

CZE-ZChvalčov

CZE-MRýmařov

CZE-PPlzeň

FIN-ISHammaslahti

AUT-KVelden

19.10.2020

ESTTartu   NEW!

NOR-34Gran   NEW!

NOR-30Drammen   NEW!

16.10.2020

AUT-VEgg

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-30Eidsvoll Verk

Daten | Geschichte | Kontakt | Links | Karte | Kommentare

.

Lysakerbakken:

K-Punkt: 45 m
Status: abgerissen
Weitere Schanzen: K27, K13, K7
Matten: nein
Baujahr: 1950
Umbauten: 1983, 2009, 2011
Status: in Betrieb
Verein: Eidsvold Værks Skiklub
Koordinaten: 60.279091, 11.147647 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde in Eidsvoll Skisprung auf dem Matsbakken betrieben, wobei das erste Springen am 13.01.1882 statt fand. 1892 wurde dann der Magobakken ein­ge­weiht, der bis in die 30er Jahre genutzt wurde. Bester Springer in der damaligen Zeit war Paul Braaten, der die Holmenkollen-Medaille und den Königspokal gewann (1899-1902).
Auf dem Lysakerbakken wird seit nun ca. 100 Jahren ge­sprungen, wobei die Schanzenanlage in ihrer jetzigen Form ab 1950 entstand. Die 37 Meter-Schanze, die heute nicht mehr genutzt wird, wurde 1980 erbaut und im Sommer 2009 fand eine umfassende Modernisierung der Schanzen statt. Die K27-Schanze wurde 2011 grundlegend modernisiert.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
2)   Vetle   schrieb am 20.02.2012 um 21:14:

k27

The k27 has now been modernized again, and we built gates, and new stairs. There are total 8 gates, and new lights at the top.

1)   Karo   schrieb am 16.03.2011 um 08:20:

Die K45 gibt es nicht mehr (abgerissen)

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2020
www.skisprungschanzen.com