Aktuelle Neuigkeiten:

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

200 Schanzenanlagen in den USA

Das Skisprungschanzen-Archiv erreicht 3000 Schanzenanlagen!

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

08.02.2023

FIN-LSTurku

FIN-LSSalmi   NEW!

FIN-LSUusikaupunki   NEW!

FIN-ESVääksy   NEW!

FIN-LSPirkkala   NEW!

POL-WWarszawa   NEW!

FIN-ISJoensuu   NEW!

FIN-ESKouvola   NEW!

FIN-ESImatra

GER-BYFüssen

07.02.2023

SWE-31Falun

FIN-ISKontiolahti

FIN-LSTammiainen   NEW!

GER-BYGarmisch-Partenkirchen

06.02.2023

AUT-TNatters

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum

NORNOR-30Blaker

Dammerud

Daten | Geschichte | Karte | Kommentare

.

Dalbakkbakken:

K-Punkt: 20 m
Koordinaten: 59.938435, 11.339052 Google Maps OpenStreetMap

Dammerudbakken:

K-Punkt: 10 m
Koordinaten: 59.936445, 11.340103 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Status: abgerissen
Koordinaten: 59.936445, 11.340103 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Dank des steilen Geländes war der Dalbekkbakken eine Naturschanze. Doch nicht nur Anlauf und Landehügel waren steil - und der Luftstand dementsprechend hoch - sondern auch der Auslauf. Diese Kombination machte die Schanze zu einer großen Herausforderung.
Schräg gegenüber befand sich der kleinere Dammerudbakken. Dieser war aufgrund seiner kleineren Größe für Anfänger besser geeignet.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2023
www.skisprungschanzen.com