Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

13.11.2018

POL-DDuszniki-Zdrój

POL-DDuszniki-Zdrój

GER-BBBad Freienwalde

12.11.2018

GER-BYFüssen

11.11.2018

POL-RMielec   NEW!

AUT-TBreitenwang

AUT-TBreitenwang

10.11.2018

AUT-TStams

09.11.2018

AUT-TInnsbruck

08.11.2018

NOR-04Elverum

NOR-02Dal

SUIGoldau

AUT-TAbsam

07.11.2018

POL-RZagórz

AUT-TMayrhofen

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-08Høydalsmo

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

Huka Hoppanlegg:

Schanzengröße: HS 94
K-Punkt: 85 m
Männer Weitester Sprung: 101,5 m (Thomas Kjelbotn NOR, 02.03.2013, NC-COC)
Männer Winter Schanzenrekord: 98,0 m (Anders Bardal NOR, 01.02.2002, N-NOR)
Anlauflänge: 87 m
Anlaufneigung: 32°
Tischlänge: 5,5 m
Tischneigung: 10,5°
Tischhöhe: 2,21 m
Geschwindigkeit: 84,2 km/h
Aufsprungneigung: 34°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Baujahr: 1993
Umbauten: 2000
Weitere Schanzen: K28, K18, K10
Status: in Betrieb
Matten: nein
Verein: Høydalsmo IL, Skiklubb Vegård IL

nach oben

Geschichte:

Die Huka-Skisprunganlage in Høydalsmo wurde 1993 fertig gestellt und für die Norwegischen Meisterschaften 2002 noch einmal modernisiert. Der Schanzenkomplex besteht aus der HS 94-Normalschanze, sowie den kleineren Trainingsschanze K28, K18 und K10. 2005 fand auf der Anlage erstmals ein B-Weltcup der Nordischen Kombination statt und seither finden dort regelmäßig FIS-Wettkmämpfe statt.

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Artur   schrieb am 04.03.2013 um 12:26:

Thomas Kjelbotn

It's amazing but Thomas Kjelbotn jumped here 101,5 m on Saturday... but fell.

http://www.ewoxx.com/lists/events/983e1073-8106-438d-a89b-b240e3850ebe/20130302_COC-NC_Hoydalsmo_NOR_RL1.pdf

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2018
www.skisprungschanzen.com