Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

23.02.2019

RUSKumertau

RUSKazan

RUSKaluga

RUSKaluga

RUSIlinskiy

RUSNizhniy Novgorod

RUSNizhniy Novgorod

RUSKizel

22.02.2019

RUSMolodezhnoye

RUSKudymkar

RUSLeninogorsk

RUSKirovsk

RUSEkaterinburg

ESTVõru

GER-HEWillingen

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-04Alvdal

Sandeggbakken

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Sandeggbakken:

K-Punkt: 52 m
Männer Winter Schanzenrekord: 56,0 m (Terje Hilde NOR)
K-Punkt: 35 m
Männer Winter Schanzenrekord: 42,0 m (Jan Christian Bjørn NOR)
K-Punkt: 17 m
Männer Winter Schanzenrekord: 19,0 m (Jonas Gropen Søgård NOR)
Weitere Schanzen: K25, K10
Matten: nein
Baujahr: 1903
Umbauten: 1996-1997
Status: in Betrieb
Verein: Alvdal IL

nach oben

Geschichte:

Die Schanzen im nördlichen Østerdalen in Alvdal/Steimoegga besitzen eine sehr lange Tradition und sind stark genutzt. Der letzte Umbau der Sandegga fand 1996-1997 statt, als der alte Anlaufturm ersetzt und die K20 gebaut wurde. Der Sandeggbakken war einst Anfang des 20. Jahrhunderts eine der ersten Schanzen, auf der Weiten über 40 Meter erzielt wurden. Alljährlich im März findet auf der Sandegga das größte Nachwuchsspringen Norwegens für 12- bis 15-Jährige statt, das „Solan Gundersens Vinterleker“.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com