Aktuelle Neuigkeiten:

Das Skisprungschanzen-Archiv zählt nun 4000 Anlagen!

7000. Schanze ins Archiv aufgenommen!

Neue Granåsen-Schanzen in Trondheim eröffnet

Brand zerstört Schanzen in Biberau-Biberschlag

Copper Peak: Finanzierung der Renovierung endlich gesichert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

15.07.2024

AUT-SNeukirchen am Großvenediger

USA-MEFort Fairfield

14.07.2024

FIN-ISTohmajärvi

FIN-ISVarkaus

GER-SNEbersbach-Neugersdorf

GER-BWDobel

GER-BWDegenfeld

NOR-02Sætre   NEW!

NOR-50Lundamo   NEW!

NOR-46Leikanger   NEW!

NOR-46Voss   NEW!

NOR-08Dalen   NEW!

FIN-ESVääksy

FIN-LLVanttausjärvi   NEW!

FIN-LLYlitornio

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



NORNOR-03Oslo

Linderudkollen

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Links | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Linderudkollen Hoppsenter:

Schanzengröße: HS 78
K-Punkt: 70 m
Männer Winter Schanzenrekord: 80,5 m (Thomas Lobben NOR, 28.02.2019)
Frauen Winter Schanzenrekord: 74,0 m (Thea Minyan Bjørseth NOR, 06.01.2019, N-NOR-T)
Tischlänge: 5,625 m
Tischhöhe: 1,75 m
Koordinaten: 59.970873, 10.817141 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 54 m
Männer Winter Schanzenrekord: 57,5 m
Status: außer Betrieb
Koordinaten: 59.971093, 10.816922 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 39 m
Männer Sommer Schanzenrekord: 44,5 m (Ole Christian Wendel NOR, 02.09.2006)
Matten: ja
Koordinaten: 59.971257, 10.816748 Google Maps OpenStreetMap
K-Punkt: 25 m
Weitere Schanzen: K15
Baujahr: 2022
Koordinaten: 59.971272, 10.815925 Google Maps OpenStreetMap
Weitere Schanzen: K18, K10
Matten: nein
Baujahr: 1976
Umbauten: 1999
Status: in Betrieb
Verein: Østre Aker Skiklubb
Koordinaten: 59.970873, 10.817141 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

1975/76 wurden die allerersten Schanzen am Linderudkollen in Oslo vom Østre Aker Skiklubb errichtet. Damals entstanden eine K70 und K55. 1999 wurde die Anlage am Linderudkollen, die aus fünf Schanzen mit K70, K54, K39-Mattenschanze, K18 und K10 besteht, umgebaut und modernisiert. Der Skiclub betreibt immer noch eine gute Nachwuchsarbeit und veranstaltet am Linderudkollen alljährliche Wettbewerbe.

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

1)   Vetle   schrieb am 07.01.2013 um 10:00:

k54 is not in use anymore, there are some inrun problems.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2024
www.skisprungschanzen.com