Aktuelle Neuigkeiten:

Neue Nachwuchsschanzen entstehen in China

Umbau der Średnia Krokiew in Zakopoane abgeschlossen

Bauarbeiten in Hinterzarten gehen weiter

Anlaufspuren in Einsiedeln werden erneuert

Granåsen rüstet sich für die WM 2025

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

28.11.2021

NOR-46Voss

NOR-46Bulken

NOR-38Høydalsmo

POL-KJordanów   NEW!

25.11.2021

NOR-46Gullbotn

NOR-30Hol   NEW!

SVKKráliky

POL-SRybnik

POL-SBielsko-Biała

24.11.2021

POL-DChełmsko Śląskie   NEW!

POL-KRabka-Zdrój   NEW!

POL-SWilkowice

POL-DMieroszów   NEW!

AUS-NSWPerisher Valley

POL-DLeśna   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



KORMuju 무주

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Muju Jumping Park:

Schanzengröße: HS 133
K-Punkt: 120 m
Männer Winter Schanzenrekord: 136,0 m (Yoshiharu Ikeda JPN, 01.02.1997, UNI)
Männer Sommer Schanzenrekord: 124,0 m (Adam Małysz POL, 26.09.1996, COC)
Tischneigung: 10,5°
Aufsprungneigung: 35,76°
Schanzengröße: HS 101
K-Punkt: 90 m
Männer Winter Schanzenrekord: 103,5 m (Yoshiharu Ikeda JPN, 26.01.1997, UNI)
Männer Sommer Schanzenrekord: 102,5 m (Adam Małysz POL, 27.09.1996, COC)
Tischneigung: 10°
Aufsprungneigung: 35,410°
Weitere Schanzen: K60, K35
Matten: ja
Zuschauerkapazität: 25.000
Baujahr: 1996
Status: außer Betrieb
Verein: Muju Resort
Koordinaten: 35.885973, 127.742393 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Im 1990 eröffneten Muju Deogyu Ski-Resort wurde am 16.09.1996 auch ein Schanzenkomplex mit vier Mattenschanzen K120, K90, K60 und K35 fertig gestellt. Die beiden COC-Springen in der darauf folgenden Woche gewann Adam Małysz. Ende Januar 1997 wurde dann die Winter-Universiade in Muju-Chonju ausgetragen und die Skisprung-Wettkämpfe fanden auf den Schanzen im Muju Resort statt. Dabei sprang der Japaner Yoshiharu Ikeda auf beiden Schanzen den Rekord. 2000 sollte außerdem ein Sommer Grand Prix-Wettbewerb der Spezialspringer auf der K120 ausgetragen werden, wurde aber abgesagt. Seit dem Bestehen der Schanzen war in Muju das Trainingszentrum der Koreanischen Skispringer beheimatet, wurde mittlerweile jedoch nach PyeongChang verlagert.

nach oben

Schanzenrekorde K120 (Männer):

nach oben

Schanzenrekorde K90 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

5)   Heiko   schrieb am 03.06.2013 um 15:37:

Sommer Grand Prix 2000

Der Sommer Grand Prix 2000 wurde ausgetragen, allerdings musste der Wettkampf wegen eines Orkans abgebrochen werden.
Ich habe das Springen noch auf VHS! Gruß, Heiko

4)   dawidlodz   schrieb am 25.11.2012 um 20:13:

www.skoczkowiezlodzi.pl

any photos ?

3)   hallo hallo   schrieb am 25.11.2012 um 11:28:

leider außerbetrib

leider außerbetrib

2)   Eric2022   schrieb am 09.11.2011 um 16:46:

Ist die K35 wirklich die kleinste Schanze?

1)   Artur   schrieb am 02.11.2011 um 17:28:

Rekord K120

Rekord skoczni K120 wynosi 136 m, nie 126 m. Do poprawy.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com