Aktuelle Neuigkeiten:

Bau der Olympiaschanzen für Peking 2022 in vollem Gang!

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Umbau der Audi Arena hat begonnen

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

20.06.2019

NOR-06Vikersund

19.06.2019

GER-BWSchönau im Schwarzwald

POL-SCisiec

CZE-LJosefův Důl

CZE-CKubova Huť

CZE-LČistá u Horek

SWEHuddinge

SLOŠentrupert

FIN-ISKuopio

NOR-18Rognan

18.06.2019

GER-BWKniebis

JPN-01Asahikawa

JPN-01Ashibetsu

RUSChaykovskiy

RUSKizel

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



KAZShchuchinsk Щучинск

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Wettbewerbe | Kontakt | Links | Karte | Foto-Galerie | Artikel | Kommentare

.

National Ski Center:

Schanzengröße: HS 140
K-Punkt: 125 m
Männer Weitester Sprung: 154,0 m (Jurij Tepeš SLO, 11.07.2018, Opening)
Turmhöhe: 79,4 m
Anlauflänge: 100,84 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,6 m
Tischneigung: 11,4°
Tischhöhe: 3,2 m
Geschwindigkeit: 93,6 km/h
Aufsprungneigung: 34,4°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
Schanzengröße: HS 99
K-Punkt: 90 m
Turmhöhe: 79,4 m
Anlauflänge: 88,7 m
Anlaufneigung: 35°
Tischlänge: 6,2 m
Tischneigung: 10,4°
Tischhöhe: 2,75 m
Geschwindigkeit: 86 km/h
Aufsprungneigung: 34,1°
Schanzenzertifikat: Schanzenzertifikat
K-Punkt: 65 m
Weitere Schanzen: K40, K20, K10
Matten: ja
Status: Projekt
Weitere Schanzen: nein
Matten: ja
Zuschauerkapazität: 15.000
Baujahr: 2018
Status: in Betrieb
Verein: Ski Shchuchinsk

nach oben

Geschichte:

Bereits 2006 begannen die Planungen zum Bau eines für internationale Wettkämpfe tauglichen Schanzenkomplexes im Gebiet der Burabai-Seen bei Schtschutschinsk, 250 km nördlich von Astana. Die Region Shchuchinsk-Burabai ist ein beliebtes Tourismusziel im Sommer und soll so auch als Wintersportort samt Biathlonanlage und neuen Hotels attraktiv werden.
Die Umsetzung des architektonisch einmaligen Schanzenbaus wurde bereits 2009 gestartet. Nach einigen Verzögerungen und angeblichen Baukosten von über 100 Mio. US-Dollar konnten die K125-Groß- und K90-Normalschanze fertig gestellt werden und wurden am 11. Juli 2018 vom kasachischen Premierminister höchstpersönlich eingeweiht.
Auf der Rückseite der K90- und K125-Schanzen soll außerdem auch noch ein Trainings-Schanzenkomplex mit vier kleineren Mattenschanzen (K65, K40, K20, K10) entstehen.

nach oben

Schanzenrekorde K125 (Männer):

nach oben

Wettbewerbe:

nach oben

Kontakt:

nach oben

Links:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:

nach oben

Artikel:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
8)   @R   schrieb am 13.07.2018 um 20:14:

@R

Od kiedy to skoki treningowe oddawane poza zawodami są uznawane za rekordy skoczni?

7)   R   schrieb am 13.07.2018 um 13:02:

151m - rekord skoczni Tkachenki

https://m.prosports.kz/news/284286

6)   555   schrieb am 13.07.2018 um 11:04:

Sergey Tkachenko claims 148 m

They were testing both hills already on 9 July 2018.

And Sergey Tkachenko (KAZ) claims/brags in social media that he jumped 148 metres.

5)   Michał Dadej   schrieb am 11.07.2018 um 18:56:

JT

Jurij Tepes jumped 154 M but touched with 2 hands.

4)   Michał Dadej   schrieb am 11.07.2018 um 15:13:

Facility completed

https://www.youtube.com/watch?v=K3hBouvJizY

3)   Artur   schrieb am 03.11.2017 um 08:05:

Almost finished

http://skisite.kz/news/arhiv-novostej/photo-from-the-new-ski?_print_version=1&date_from=2017-01-01

2)   michaldadej   schrieb am 14.10.2017 um 10:05:

Still not ready

https://static.tildacdn.com/tild3463-3232-4431-a236-633637336632/DSC_1475.JPG

1)   Skisprung-Fan   schrieb am 01.04.2016 um 22:04:

Sind die Schanzen schon fertig?

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com