Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

02.03.2021

POL-SPorąbka

01.03.2021

RUS-PLysva

POL-SGilowice

28.02.2021

CAN-QCTrois-Rivières

AUT-TSt. Anton am Arlberg   NEW!

AUT-TSt. Anton am Arlberg

GER-BYWartenberg

POL-DKamienna Góra

27.02.2021

SUI-05Davos

FIN-LSJyväskylä

SUI-05Klosters

SUI-05Flums

POL-DLubawka

26.02.2021

SUI-02Grindelwald

SUI-02Grindelwald   NEW!

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



ISLAkureyri

Ásgarð

Daten | Geschichte | Kontakt | Karte | Kommentare

.

Ásgarð:

K-Punkt: 50 m
Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1948
Umbauten: 1979
Status: abgerissen
Verein: Skíðafélag Akureyrar
Koordinaten: 65.654775, -18.228088 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Akureyri ist einer der wenigen Orte in Island, in denen das Skispringen über Jahrzehnte gewachsen ist.
Lange Zeit war der Ort des Geschehens an einem Hang namens Ásgarð. Seit 1948 fanden die meisten Isländischen Meisterschaften ebenda statt. Um bei diesen Wettkämpfen ganz vorne zu landen, reichten zumeist Sprungweiten zwischen 40 und 50 Metern. 1971 gab es eine historische Ausnahme, als Björn Óór Ólafsson mit einem außergewöhnlichen Sprung auf 59,5 Meter kam, was bis heute der weiteste Sprung bei den Landesmeisterschaften ist. Die Schanze wurde 1979 unter Mithilfe von Experten aus den USA und Norwegen erneuert und war fortan eine 45-Meter-Schanze.

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com