Aktuelle Neuigkeiten:

2500 Schanzenanlagen jetzt im Archiv!

Die (fast) vergessenen Schanzen Polens

Das Skisprungschanzen-Wörterbuch

Über 5000 Skisprungschanzen in unserem Archiv!

Normalschanze in Nordkorea entdeckt!

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

03.03.2021

SWE-31Grycksbo   NEW!

POL-KZakopane

02.03.2021

SWE-33Porjus   NEW!

SWE-33Övertorneå   NEW!

SWE-33Umeå   NEW!

SWE-32Hadanberg   NEW!

SWE-11Saltsjöbaden   NEW!

SWE-31Rembo   NEW!

SWE-31Kopparberg   NEW!

SWE-31Ed   NEW!

SWE-31Ljusdal   NEW!

SWE-31Åmotfors   NEW!

SWE-32Nedansjö    NEW!

SWE-33Holmsund   NEW!

POL-SPorąbka

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-THBleicherode

Obergebra

Daten | Geschichte | Schanzenrekorde | Karte | Kommentare

.

Gebraer Sprungschanze:

K-Punkt: 40 m
Anlauflänge: 46,7 m
Anlaufneigung: 17°
Tischlänge: 3,9 m
Tischneigung:
Tischhöhe: 1,8 m
Aufsprungneigung: 34°
Umbauten: 1971
K40 (1971-...)K22 (1962-1970)

Weitere Schanzen: nein
Matten: nein
Baujahr: 1962
Umbauten: 1970
Status: abgerissen
Verein: Fortschritt Gebra
Koordinaten: 51.406658, 10.579943 Google Maps OpenStreetMap

nach oben

Geschichte:

Bei Obergebra, heute Teil der Stadt Bleicherode, eröffnete Fortschritt Gebra 1962 eine eigene Sprungschanze mit einem kritischen Punkt von 22 Metern. Den Schanzenrekord hielt bis 1970 Eckard Schütze von Traktor Hermannsacker mit 25 Metern. Dann wurde die Gebraer Schanze mit einem mächtigem Holzanlaufturm zur K40 ausgebaut und 1971 wieder eröffnet. Zum Weiteren Verbleib ist leider nichts bekannt.

nach oben

Karte:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2021
www.skisprungschanzen.com