Aktuelle Neuigkeiten:

2000 Skisprungschanzen-Anlagen im Archiv!

Alles oder Nichts: Braunlage wagt sich an den Traum Großschanze

"Ein entscheidender Schritt": Anlaufturm der Rothaus-Schanze wird modernisiert

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten, Teil 2 - Comebacks und Lehrstunden

Luis auf Schanzen-Tournee: SGP Hinterzarten - Tradition(en) und Neulinge

mehr


Sende uns deine Schanzen-Fotos und Informationen per Email!


Letzte Updates:

17.01.2019

SUIWildhaus

16.01.2019

AUT-VBezau

15.01.2019

CAN-ONThunder Bay

POL-SIstebna

ITAPellizzano

14.01.2019

USA-MIIronwood

SLOČušperk

SLOPolje

13.01.2019

GER-THStützerbach   NEW!

GER-THStützerbach

NOR-04Rena

12.01.2019

AUT-TSeefeld

GER-THJena

SUIAttinghausen   NEW!

SUIAndermatt

mehr



Werbung:




Partner:

Peter Riedel Sports Technology

SkokiPolska.pl

Skispringen-Community Forum


Werbung:



GERGER-THBad Lobenstein

Daten | Schanzenrekorde | Kontakt | Karte | Foto-Galerie | Kommentare

.

Koseltalschanzen:

K-Punkt: 46 m
Männer Winter Schanzenrekord: 49,0 m (T. Holland GER, 1996)
Matten: nein
Weitere Schanzen: K27, K15, K10
Matten: ja
Baujahr: 1954
Status: abgerissen
Verein: WSV Bad Lobenstein

nach oben

Kontakt:

nach oben

Karte:

nach oben

Foto-Galerie:


Werbung:


nach oben

Kommentare:

Kommentar hinzufügen:

Token:
Name:
Email:
Titel:
Eintrag:
fett | kursiv | unterstreichen | Link
1)   Hans-Jürgen Brandt   schrieb am 09.05.2016 um 18:47:

Schanzenrekord?

Ich kann mich aus meiner Jugend in Lobenstein erinnern, dass ein Lesser (Vorname unbekannt) mit 58 m Schanzenrekordhalter war. Kann das jemand vom WSV Bad Lobenstein bestätigen?
Damals fanden jedes Jahr die Geraer Bezirksmeisterschaften u. a. in den nordischen Skidisziplinen im Koseltal mit den 3 bzw. 4 Anlagen (von der jetzt als K 27 benannten sprang ich auch zweimal bei den Schulmeisterschaften der Lobensteiner EOS 1965).

nach oben



Social Bookmarks

Copyright © Skisprungschanzen-Archiv 2002-2019
www.skisprungschanzen.com